Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katze schnurrt nicht mehr

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc

Beitragvon Chiller » 03.03.2015 10:12

Filou rangniedriger? :bruell: Verkehrte Welt...

Nein mal im Ernst, ich blinzele auch ab und an zurück, jedoch bin ich mir aus genau dem Grund (rangniedriger) nicht sicher ob ich als "Leithammel" soetwas signalisieren sollte... Filou testet immer mal gerne seine Status aus hier.
Während ich mit Frederic absolut sorglos tollen kann (er lässt die Krallen drin, und knabbert nur ganz sanft), ist Filou jedes Mal ein richtiger Rowdy. Er setzt alles ein, was er hat und das mit größter Leidenschaft. Ich arbeite noch daran, dass er es lernt. Aber es dauert... Mit dem Fauchen funktioniert ganz gut, jedoch setze ich das nur selten ein, nämlich wenn einer drauf und dran ist ein "No-Go" zu brechen. Aber nicht beim Spielen.

Wir arrangieren uns ganz gut im Moment, Filou taut jeden Tag ein bisschen mehr auf, gestern Abend kam er angeschnurrt und blieb den ganzen Abend in meinem Arm liegen. Beim einen dauert´s eben etwas, bis er/sie Vertrauen aufbaut, da bin ich ja nicht anders :oops:
Würde ich jeden Tag so leben, als wäre es mein Letzter, säße ich schon längst im Knast. ;-)
Benutzeravatar
Chiller
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2015 14:29
Wohnort: Roetgen
Katzenrasse: Thai
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 03.03.2015 21:36

Chiller hat geschrieben:Filou rangniedriger? :bruell: Verkehrte Welt...

Jawoll, rangniedriger als Du. Oder stellt er DIR das Futter hin? :mrgreen:
Zurückblinzeln ist auch für die Chefin okay, Du darfst bloß nicht als erste blinzeln. Und Du kannst es kürzer machen als der Kater, um Deinen Rang zu betonen. :wink:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon laubfeger » 04.03.2015 00:55

Chiller hat geschrieben:Es hat sich gezeigt, dass er irgendwann ganz von allein kommt. Wenn Frederic mit mir schmust, kreist Filou meistens irgendwo im Orbit. Ich rufe ihn dann sanft und animiere ihn, zu mir aufs Sofa zu kommen (ich klopfe leicht auf die Sitzfläche oder auf meine Beine). Meistens kommt er dann, ist etwas hibbelig und dreht sich zig mal, lässt sich aber mit Wonne streicheln und schnurrt sehr laut. Diese Sternstunden sind wohl dosiert und deshalb für mich auch ganz besonders wertvoll. Ich habe das Glück, dass Frederic mit seinem großen Herzen einfach immer und überall alles und jeden beschmust, somit ist diese Situation nicht mit Eifersucht beladen, er macht dann eben einfach mit.

Ich resepktiere seine Zurückhaltung und animiere ihn sanft. Alles andere muss von ihm kommen und das tut es auch. Hat etwas gedauert aber es wird jeden Tag ein bisschen mehr. :verliebt3:


Ähnliches erlebe ich auch mit meinen beiden.
Ich habe manchmal ein schlechtes Gewissen, weil ich die beiden unterschiedlich behandle. Aber wenn der Kater auf meinem Schoß schnurrt und sich seine Streicheleinheiten holt und die Dame sich dann neben uns setzt und friedlich schläft, sich auch mal kraulen lässt, dann wird das für sie auch so okay und hoffentlich auch angenehm sein :kratz:
-------------------------------------
Remember, life is strange
Life keeps getting stranger every day

New Order
laubfeger
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 128
Registriert: 08.12.2014 13:50

Beitragvon Chiller » 04.03.2015 09:02

RoteZora hat geschrieben:Jawoll, rangniedriger als Du. Oder stellt er DIR das Futter hin? :mrgreen:


:daum: LOL na soweit kommt´s noch..
Ich meinte damit, dass er da offenbar manchmal anderer Meinung ist. Ich musste in diesem Fall ob der Bedeutung des Blinzelns etwas lachen, denn wenn der kleine Rambo hier eines vermittelt, dann ist das "alles tanzt nach meiner Pfeife!"

Wobei du natürlich mit der Deutung dieser Geste richtig liegst. Ich habe gestern bei Filou zurückgeblinzelt, nachdem er mich eindringlich ansah und dann blinzelte: "wwwwwrrrrrrRRRRRRRRRRRRRR" fuhr sofort das Schnurrmaschinchen hoch...:verliebt3: Erstaunlich, wie man mit den Mäusen kommunizieren kann...!
Würde ich jeden Tag so leben, als wäre es mein Letzter, säße ich schon längst im Knast. ;-)
Benutzeravatar
Chiller
Dosenöffner
Dosenöffner
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2015 14:29
Wohnort: Roetgen
Katzenrasse: Thai
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Verhalten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katze schnurrt nicht mehr - Page 2