Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Nun haben wir es doch schnell hinter uns gebracht!

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon Mia » 19.02.2015 18:42

HAllo ihr lieben Katzenfreunde,
ich wollte doch nun berichten, wie unser Drama weiter geht... :peace:
Mia ist heute, trotz Rolligkeit, unters Messer gekommen. Sie wurde immer extremer und mauzte in den höchsten Tönen die Nächte durch. Wir hätten eine Hormontablette geben können, doch gestern wurde sie etwas ruhiger und meine Tierärztin hat es dann heute gewagt.
Tja, was soll man sagen, es war ihre erste Rolligkeit, die gleich zur Dauerrolligkeit wurde. Lag an dicken Zisten am Eierstock. Meine Tierärztin erklärte mir es so, das der Hormonhaushalt ,durch den Schock beim UNfall, überreagiert hat. Das hat die Zisten wachsen lassen.
Nun gut, Eierstöcke sind jetzt draußen und wir drücken die Daumen, das nicht woanders noch was weiter wächst.

Ihr Schwänzchen ist nun ab. Eine Daumenlänge hat sie noch, was aber vom langen Fell überdeckt ist. Ich hoffe jetzt einfach, dass sie den Stummel in Ruhe verheilen lässt, es sich nicht weiter entzündet und sie sich schnell an die neue, ungewohnte Körpermitte, gewöhnt.
Jetzt heißt es erst mal komplett wieder wach werden, fressen und mit der doofen Tröte leben...
SIE TUT MIR SO LEID...aber das hilft ihr ja leider gar nicht.
anbei mal ein paar Bilder von unserer armen Mia :( :( :(

Mia5.jpg

Mia3.jpg

Mia 1.jpg
Mia
 

Beitragvon Mia » 19.02.2015 18:44

Mia6.jpg

Gut das sie es gestern noch nicht geahnt hatte....
Mia
 

Beitragvon Pfirsicheis » 19.02.2015 19:39

Ich bin froh, dass sie es ueberstanden hat. Vermutlich wird die Troete das Schlimmste sein. Da kannst du nur als Dosi versuchen ruhig und bleiben und sie "normal" behandeln. Naja...wies eben geht. Aber Miezen gewoehnen sjch schnell um nach Op's. Die haben das meist schneller "verdaut" als die Dosis.
Alles Liebe
Pfirsicheis mit Tony und Sinclair
topic7307.html

Humans are my favorite animals. No other animal is easier to train....said the cat...
Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 19.02.2015 22:47

Glückwunsch, dass es über die Bühne ist! Gleich mehrere Sachen operiert, das ist natürlich schon anstrengend, aber es wird schon gutgehen. :kuss: Ich drücke Euch die Daumen, dass Mia sich bald an den Stummel gewöhnt! :Daumen:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Blackmoonrose » 19.02.2015 23:41

Das hört sich doch gut an :) Und die Tröte ist ja zum Glück begrenzt. Ist zwar nie schön,aber manchmal muss es halt sein. Augen zu und durch und Katz normal behandeln :)
Drück euch alle Pfoten das ohne Probleme die kleinen Baustellen bei Mia verheilen :besserung:
Liebe Grüße
Jessy
>^.^>
Benutzeravatar
Blackmoonrose
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 81
Registriert: 26.01.2015 00:41
Wohnort: Bielefeld
Katzenrasse: 1 BKH Mix 2 EHK
Land: Deutschland

Beitragvon MuhKuh » 19.02.2015 23:41

:besserung: liebe Mia !

Ihr könnt froh sein das alles Überstanden ist und sie wird sich schon an ihr neues Leben ohne Schwanz gewöhnen ! :kuss:
Wer gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sprechen.
Wer sehr gut mit Tieren umgehen kann,
der hört sie sogar flüstern.
Wer jedoch überhaupt nicht mit Tieren umgehen kann,
der hört sie noch nicht einmal schreien.


Meine Katzen
Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Wohnort: Baden-Württemberg
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland


Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Nun haben wir es doch schnell hinter uns gebracht!