Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katzengeschirr?

Alles rund ums Thema Katzenzubehör, z.B. Kratzbäume, Katzenklo, Fress- und Wassernäpfe, Trinkbrunnen, Katzenklappen, Halsbänder, etc

Beitragvon fanny85 » 22.02.2015 20:54

Ich brauche mal ein bisschen Hilfe :mrgreen:
Und zwar habe ich von meinem Bruder den Auftrag bekommen, nach einem bzw. zwei Katzengeschirre ausschau zu halten, die stabil sind und wo der eine Kater nicht rauskommt. Er hat schon zwei Katzengeschirre gehabt, aus beiden kommt der Kater raus, obwohl sie fest genug anliegen. Es liegt wohl irgendwie an den Sicherheitsverschlüssen, die ab einer bestimmten Zugstärke auf gehen :evil: Kann mir jemand ein gutes Geschirr empfehlen?
Die beiden sollen demnächst kontrollierten Freigang im Garten bekommen, dazu möchte mein Bruder sie anleinen und das andere Ende der Leine an einer Stange, die mitten im Garten sein soll, fest machen. Natürlich nur, wenn er oder meine Schwägerin dabei sind. Es gibt auch keine Bäume in dem Garten, daher denke ich, das es gut und ohne Verletzungen klappen könnte, zumindest solange, bis der Garten Katzenausbruchsicher gemacht wurde.
Im moment überlege ich ein Brustgeschirr für kleine Hunde, hoffe aber, das mir irgend jemand ein gutes Empfehlen kann, das ggfs. keinen Schnappverschluss hat.

Liebe grüße Fanny
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Banci » 22.02.2015 21:58

Moin Fanny,
ich habe schon diverse Geschirre durch. Sozusagen von bis. Meine jungs haben ja auch kontrollieren Freugang bzw. mittlerweile nen Gehege im Garten wo sie aber auch hinmüssen, sprich sie brauchen ein Geschirr.

Gute Erfahrungen hab ich mit einem Geschirr dieser Art http://www.amazon.de/Hundegeschirr-Prem ... chirr+hund

gemacht. Gibt es in jeder Tierhandlung. Ich glaube ich hatte immer xs oder s an Größe aber da muß man halt gucken. In der Regel war es nie ein Problem das Geschirr zurückzugeben falls es nciht gepasst hat. Auch hier sind zwar Schnappverschlüsse dran, die gehen aber in der Regel nicht auf. Was das rauskommen betrifft, es gibt immer Künstler die das schaffen.

Ansonsten kann man sich auch Geschirre anfertigen lassen. Die sind ein bischen teurer, aber es lohnt sicht eigentlich. Sie werden dann auf Maß gefertig. Ich habe mittlerweile für 2 der 3 auch maßgefertigte Geschirre. Manfred fehlt leider noch weil er noch nicht ausgewachsen war.

http://alpha-animal.de/geschirre-2.html
Hier hab ich meine bestellt (ich hoffe das wird nun nicht als Werbung gewertet). Leider ist sie im Moment in Elternzeit so das sie keine Geschirre fertigen. (ist schon ne Weile so das ich hoffe das es bald rum ist, Manfred braucht ja auch noch eins.)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

P.s. zum Thema Stange in der Mitte des Gartens. Ich habe so ne Art Heringe im Boden genutzt was total gut geht. Ich hatte sie vorher auch angebunden aber 3-5 mal um die Stange und der Auslauf wurd immer kürzer.^^

Glg
Banci
Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen!
Benutzeravatar
Banci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 416
Registriert: 03.02.2012 00:08
Wohnort: Marzipancity
Katzenrasse: EKH,Cashmere Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 23.02.2015 13:48

Danke Banci
ich werde sie mal meinem Bruder zeigen, wobei ich halt nicht von den Schnappverschlüßen begeistert bin, Balou ist ein kleiner Ausbrecherkönig und wenn er sich befreit, ist er ganz schnell weg :roll:
Ich bin echt gespannt, wie das wird, die sind jetzt gerade erst in ein Haus gezogen und im moment fehlen halt noch Ideen, den Garten Katzensicher zu machen. Unkontrollierter Freigang kommt nämlich nicht in Frage :schwitz:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Banci » 23.02.2015 22:05

Moin Fanny,
was anderes als schnappverschlüsse zu bekommen ist echt schwierig. (Harald kommt leider auch aus nahezuallem raus. Der verschluß is ihm dabei wurscht). Bei denen von Alpha Animal hab ich es noch nie! erlebt das ein Verschluß aufgegangen ist. Bei denen für Hunde weiß ich es nicht mehr genau. Ich glaube fast nicht weil die Zugkraft da nicht direkt auf den Verschlüssen liegen.

Garten Katzensicher darüber hab ich mir auch lange gedanken gemacht. Es ist aber echt ne teure Nummer. Ich habe mich nun für ein kleineres Gehege entschieden (25 qm).
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... 95c82m.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... vg9x3c.jpg
Das war schon ein nicht ganz günstiger Spaß. Ich habe ca. 400 Euro und unzählige Arbeitsstunden investiert. Die Bilder sind von der fertigstellung. Ich habs hinterher noch ganz hübsch bepflanzt. Was ich wohl dieses Jahr wieder machen darf.

Ich hatte vorher kurzzeitig überlegt den ganzen Garten einzuzäunen, was ich aber bei 1000 qm Land nicht hätte finanzieren können und wollen. Ausserdem ist Günther ein Ausbrecherkönig und ich hätte sicher oft nachbessern müssen. Beim Balkon war ich shcon kurz davor mit Strom zu arbeiten. Es blieb mir gsd erspart.

Ich hoffe sie finden einen Weg das irgendiwe sicher zu kriegen, ausser Manfred finden alle den Garten toll^^

Glg
Banci
Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen!
Benutzeravatar
Banci
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 416
Registriert: 03.02.2012 00:08
Wohnort: Marzipancity
Katzenrasse: EKH,Cashmere Bengal
Land: Deutschland

Beitragvon SulliCat » 24.02.2015 08:57

hi,

ich habe mir im Herbst auch einen Katzengeschirr gekauft um mit meiner Perser Katze Jolie im Garten zu spielen, hatte das glaube ih wzei drei mal um, danach habe ich es komplett weggelassen Jolie ist so faul die braucht es gar nicht also liegt es jetzt in der Kiste.... aber raus gekommen ist sie da nicht. Habe eins bei futterplatz bestellt gehabt, schönes und hochwertiges geschirr zu einem guten Preis, aber leider nicht notwendig gewesen! ( hier)
SulliCat
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2015 09:50
Katzenrasse: Perser
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehoer + Kratzbaeume



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katzengeschirr?