Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



farbe im fell

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon nana8888 » 11.04.2015 20:57

hallo,
ich habe gerade im flur gestrichen, leider hat in einem unbeobachteten moment eine meiner katzen ihren kopf in den farbeimer gehalten und nun die schnurrhaarspitzen voller farbe und im fell auch einen farbstrich, sie muss wohl einmal die wand gestreift haben.. :oops: :oops:
was macht man da jetzt? rausgebürstet kriege ich es nicht.. und ich weiß ja auch das katzen die schnurrhaare auch zum tasten benötigen..hat jmd einen tipp?
nana8888
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.02.2015 20:03
Katzenrasse: bkh
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 11.04.2015 21:21

:bruell: :bruell:
auf jeden Fall erstmal ein Foto machen :wink:
Danach kannst due versuchen die Farbe mit einem Waschlappen rauszuwaschen :wink: Funktioniert eigentlich ganz gut.

Und ich kann dich beruhigen, ich kenne einige Katzen die eine Vorliebe für farbige Akzente im Fell haben. Ist einfach mal was anderes :bruell:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Kitty90 » 12.04.2015 09:26

Willkommen im Club.

Mika hat es gestern auch geschafft im Farbeimer zu tippsen mit den Pfoten.
Ich hab es mit einem feuchten Lappen und etwas Seife ganz gut rausbekommen ... wobei ich an den Spitzen seines Pfotenfells ein wenig stutzen musste, das war so verklebt ...
Und am Hals hatte er auch noch einen kleinen Streifen, aber der ist komplett weg gegangen
Bild
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
Sprichwort aus Irland
Benutzeravatar
Kitty90
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2242
Registriert: 19.04.2011 09:04
Wohnort: Deutschland
Katzenrasse: Birma+MaineCoon
Land: Deutschland

Beitragvon fee » 12.04.2015 20:40

was für farbe war es denn?
dispersionsfarbe ist nass auswaschbar; wenn sie getrocknet ist, kriegt man sie nicht mehr raus. dafür ist sie aber ungiftig. das meiste bröckelt nach und nach ab, der rest verschwindet beim nächsten fellwechsel.
hast Du mit ölfarbe gestrichen? die ist, wenn sie nass ist, giftig; (also ab zum TA!); wenn sie trocken ist, nicht mehr, geht aber dann auch nicht mehr ab.
also freu Dich auf den nächsten fellwechsel! bis dahin hast Du eben eine katze mit ungewöhnlicher zeichnung.
:engel: fee
fee
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Beitragvon laubfeger » 12.04.2015 23:06

Ich würd's auch versuchen mit Waschlappen oder vielleicht die ein oder andere Haarspitze stutzen.
Bei den Schnurrhaaren würde ich überhaupt nichts tun, wäre mir zu heikel.
-------------------------------------
Remember, life is strange
Life keeps getting stranger every day

New Order
laubfeger
Löwenbändiger
Löwenbändiger
 
Beiträge: 128
Registriert: 08.12.2014 13:50

Beitragvon RoteZora » 13.04.2015 01:13

Schnurrbarthaare erledigen sich auch von selbst, brechennämlich ab, dafür wachsen neue. Reine Geduldssache. :D Die meiste Farbe wird eh abbröckeln. Darf aber nichts Giftiges sein, denn Katz versucht natürlich, das Zeug aus dem Fell zu lecken, und schluckt davon! :schwitz:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Pflege



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: farbe im fell