Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



sorge um besucher katze

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon Prudence » 22.04.2015 20:02

es gibt dafür leider einfach keine lösung die für jeden beteiligten passt :( und mir brummt der kopf.

die idee mit dem katzentürchen fand ich (zumindestens mal für uns) sehr gut.sicher werden wir die kleine draussen wieder sehn und im auge behalten (was auch für sie mal nicht schlecht ist). wenn wir das gefühl haben dass es ihr schlecht geht kann ich immernoch reagieren. ich hoffe mal dass es das richtige ist.

an alle ein dickes :dankee: :blumen1:

lg pru
Benutzeravatar
Prudence
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 26
Registriert: 16.04.2015 20:52
Land: Schweiz

Beitragvon Till781 » 27.08.2015 07:45

Ich mag es nicht, diese Situation.
Till781
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2015 11:10
Katzenrasse: Persisch
Land: Deutschland

Beitragvon klärchen » 27.08.2015 10:48

Besucherkatze ..... :wink:
Ich bin eine Katzenbesitzerin von der anderen Seite , jene die eine arme ausgehungerte Katze besitzt :mrgreen:

Spaß beiseite ... meine Katze wog immer zuviel. Im Dezember 5,6 kg und sie ist nicht sooo groß. Nach dem Umzug wurde sie Freigänger und nach ein paar Wochen wog sie nur nur 4,2. Ich war mit ihr beim TA und alles ist gut. Sie bekommt regelmäßig Wurmkuren weil sie sich von Mäusen ernährt plus mein Futter Zuhause. Aber nichts bleibt kleben an ihren Rippen . Warum? Weil sie rennt rennt rennt rennt rennt rennt .... schlafen tut sie ein paar Stunden aber ansonsten ist sie unterwegs , auf Achse und beehrt mich und meinen Kater regelmäßig, putzt den Kater , kuschelt mit mir, frisst, schläft kurz und zischt wieder ab.
Für mich ist es OK. Wenn es tagelang regnet bleibt sie durchaus auch mal eine ganze Nacht oder einen ganzen Tag. Bin also guter Hoffnung das sie im Winer ruhiger und dicker wird. :D Sie geniesst nach 6 Jahren Wohnung einfach ihre Freiheit.

Ich habe zwei Nachbarn mit Terrasse und diese erzählen mir beide das meine Dame eine Ferienwohnung sucht. Sich einschleicht wenn die Terrassentür offen ist. Beide Nachbarn nehmen es mit Humor und setzen sie wieder raus. Meine Katze ist einfach verdammt neugierig , dreist und frech. Sie kam mal mit weißer Wandfarbe im schwarzen Fell an.... Sie hatte dem Nachbarn beim renovieren geholfen ;)

Eine andere Nachbarin füttert ihre Katze draußen was dazu führt das die zwei Damen sich nachts in die Wolle kriegen , die andere Katze zuhause nicht rein kann und somit schon versucht hat zu uns zu kommen. Nur das mein Kater ein Hausman ist und sein Reich bis auf die Zähne verteidigt und so noch niemand an ihm vorbei kam.

Diezwei nachbarn wissen wo meine Katze hingehört, aber ich bin mir sicher das sie woanders Futter bekommt. Denn wenn die eigene Katze Futter kotzt das du ihr nie und nimmer gegeben haben kannst - ist der Fall klar.
Arme schwarze , verhungerte , zuhause suchende Katze.
Nein, es ist eine freche, dreiste , aktive, lebenshungrige und neugierige Katze. Die aber ein Zuhause hat.

Ich habe verstanden das es bei dir nicht mit Absicht war und will auch gar nicht zicken. Ich weis es einfach aus der anderen Sicht ist es megascheisse. Weil mir die Hände gebunden sind. Hab schon überlegt aufs Fell zu kleben " Nicht füttern" ;)
Wenn ich eine fremde Katze hier hätte und keinen Burgwächter .... und ich bekomme mit das sie frisst. Ich würde meine nur noch unter Aufsicht fressen lassen bzw wenn ich Zuhause bin. Jaaa, dann hätten sie halt mal ein paar Stunden nichts wenn ich nicht da bin. Aber ich für mich könnte es nicht verantworten das fremde Tier weiter anzufüttern und so an mich zu binden. Entweder sieht es so krank aus das ich es zum TA oder Tierheim bringe - wenn es gechipt ist wird es sich klären oder aber ich sorge dafür das der Spaß aufhört. Klar kan es Monate dauern bis die Katze es aufgibt und testet ob es nicht doch nochmal was gibt und meine Tiere wären auch angepisst. Aber ich stecke in der Haut eine Katzenbesitzerin die weis das ihre Katze grad nicht viel auf den Rippen hat und streunern geht an fremden Türen. Bin mir aber genauso sicher das die Bindung zu mir nicht gestört ist. Bei schlechtem Wetter ist sie ja nur bei mir. Aber ich habe Verantwortung wenn ich eine offene Klappe habe oder eine offene Tür. Die Verantwortung lautet " Tue nichts mit fremden Tieren was du bei deinen auch nicht willst das es andere tun"! Meine Katze würde wieder bei mir landen wenn sie im Tierheim oder Tierarzt landet und mein TA sagt das sie gesund ist und einfach zuviel rennt. Das sie sich erstmal stoffwechselmäßig umstellen muss.

Verstehst du oder ihr was ich meine ?
Das Thema füttern von fremden Katzen macht mich sauer und sehr traurig. Meine Katze ist mein Seelenschatz und wenn jemand sie weg lockt, sie an sich bindet mit Futter dann ist das weder Hilfe, noch nett, noch tierlieb sondern auf gut deutsch gesagt aus der Sicht einfach nur egoistisch gedacht.
Klar wird die Katze an der Klappe kratzen weil es da Futter gab, nächtelang mauzen, nerven und sonst was über lange Zeit . Aber das ist nicht das Problem der Katze oder des Besitzers sondern desjenigen der für Essen gesorgt hat. Sorry, habe dafür kein Verständnis. Wenn ich mehr als einmal für Futter und Gemütlichkeit gesorgt habe und es nicht unterbunden habe auf irgendeinem Weg. Zumindest das Futter - dann muss ich mit den Konsequenzen leben.

Ich will meine Katze behalten und hoffe sehr das ich sie eher irgendwann vom Tierheim wieder bekomme als das sie unauffällig ganz verschwindet. Ich weis das sie immer wieder zu mir zurück kommen wird, denn sie hat hier ihren besten Freund. Aber dieses Füttern ist einfach ätzend. Die Nachbarin die draußen füttert ist nicht meine Baustelle- die Katzen regeln das unter sich oder eben auch nicht. Aber die Nachbarin bindet sie nicht an ihre Wohnung sondern macht nur ihre Terrasse interessant nachts .

Tut mir leid, wollte dich nicht anmotzen, bin da grad sehr emotional drin auf der anderen Seite der Katzenkette ;)

Viel Glück und alles Gute !
klärchen
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.05.2015 11:03
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: sorge um besucher katze - Page 2