Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Ab wann darf man Katzenbabys anfassen?

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren

Beitragvon samrainy » 29.04.2015 16:53

Hallo :)
Also erstmal hoffe ich, dass ich da jetzt im richtigen Themenbereich bin.
Hab bis jetzt ja noch keine Antwort auf meine Frage gefunden, und hoffe mal dass hier jemand was weiß...
Eine unserer Katzen hat gestern vormittag Junge gekriegt. Also fünf kleine graue Tiger, die nebenbeibemerkt echt niedlich sind. Von der Rasse her sind das einfach Wald und Wiesenkatzen, also nichts spezielles.
Naja, nun würd ich die kleinen Würmer schon ganz gerne mal streicheln, weiß aber, dass man damit ein paar Tage warten soĺl. Kann mir jemand sagen wie lange?
Und da ist nochwas: Eines der Kätzchen ist gestern vom Regal gefallen (die liegen auf ner alten Bettdecke im Kleiderschrank). Ich hab es dann zurück ins Nest gelegt. Ist das schlimm? Die Mami hatte nichts dagegen (also die Katzemami nicht meine :) ) und bis jetzt wirken alle fünfe auch putzmunter.
Naja soweit so gut, ich hoffe mal es kann mir jemand meine Fragen beantworten :D
grees Sam
samrainy
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2015 16:40
Katzenrasse: Wald und Wiesenkatze
Land: Deutschland

Beitragvon Heidi » 01.05.2015 00:04

Katzenbabys kann man sofort nach der Geburt anfassen, einzige Ausnahme ist, wenn die Katze wild und aggressiv ist.
Ich hoffe die Katze hat ein warmes Plätzchen, mit weichen, sauberen Unterlagen und darf liebevoll versorgt ihre Babys aufziehen.
Das herunter gefallene Baby solltest du gut beobachten. Es könnte sich verletzt haben und sterben. Hoffentlich ist nichts Schlimmes passiert! Wie tief ist es gefallen?
Du könntest, damit so etwas nicht noch einmal passiert, einen Karton für die Katzenfamilie mit weichen Tüchern auspolstern (bitte keine Frotteetücher, darin bleiben die Kitten mit den Krallen hängen!!) und die Mama+ Kitten hinein legen und an einem ruhigen Ort unterbringen. Wenn die Babys mit 3-4 Wochen anfangen zu krabbeln legst du ihn einfach auf die Seite.
Wenn es sich um deine Katze handelt, die die Kitten bei dir/euch geboren hat, solltest du die Kitten täglich wiegen um zu sehen ob sie zunehmen und sich gut entwickeln. Kitten sollten etwa 10g pro Tag zunehmen. Am besten wiegst du sie mit einer Küchenwaage, die Gramm anzeigt.
Bitte füttere die Mutterkatze mit hochwertigem Futter, evtl auch mal einem Mix aus Quark mit Eigelb. Sie muss viele Kalorien zu sich nehmen, weil sie die Babys ernähren muss.
Ungefähr ab der 4. Lebenswoche entwickeln die Katzenkinder Interesse für Nassfutter. Biete ihnen dann anfangs 40%igen Quark an und auch Kittenfutter (Dose).

Bitte lass deine Katze kastrieren wenn die Kleinen 12-14 Wochen alt sind und auch nicht mehr auf Muttermilch angewiesen sind und such für die Katzenkinder liebevolle neue Besitzer.

Ich habe mich hier nur angemeldet weil ich durch Zufall auf das Forum und deine Frage gestoßen bin. Ich war lange Katzenzüchterin und halte seit mehr als 40 Jahren Katzen. Du kannst also davon ausgehen, dass ich viel Erfahrung habe. Inzwischen arbeite ich schon seit vielen Jahren im Katzenschutz.
Alles Gute für die kleine Katzen-Familie! Erzähl doch mal mehr und zeig uns auch Fotos von ihnen.

Und bitte lass auch deine anderen Katzen und Kater kastrieren!! Es gibt schon so viele Katzen/Kitten, die kein Zuhause haben.
Heidi
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.04.2015 22:49
Katzenrasse: Thai
Land: Deutschland


Zurück zu Hauptforum



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Ab wann darf man Katzenbabys anfassen?