Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Kater sitzt vor der Haustür und mauzt

Ich möchte mir eine Katze zulegen, was muss ich alles beachten? Wenn Du Fragen hast, stell sie gerne hierrein!

Beitragvon SpuraX » 11.05.2015 18:47

Hallo ihr lieben, also wie der Titel schon sagt habe ich das Problem das mein 2 Jahre alter Kater (Dakota, kastriert) seid einer Woche vor meiner Haustür sitzt und sehr laut am mautzen ist.
Zu dem möchte ich erst einmal die Situation noch etwas mehr beschreiben damit ihr euch das vorstellen könnt.

Also ich habe eine Wohnung im 1 EG, mit einem sehr großen Balkon und einem sogenannten "Laubengang" an der Eingangstür und zwei Kater (papa und sohn, beide kastriert). Die beiden verstehen sich super und spielen auch viel zusammen und sind am mich sehr gewöhnt, smusen und spielen mit mir ist also alles super.
Jetzt ist es mir einmal passiert das ich die Wohnungstür ausversehen offen gelassen habe und der papa (Dakota) direkt rausgeflitzt ist. Er hat sich sichtlich wohl gefühlt, hat sich auf dem Boden gewälzt und zwischendurch gemauzt um mir zu sagen wo er ist. Nach einigen Minuten habe ich ihn dann wieder mit rein genommen. Also hab ich gedacht, wenn es ihm gefällt kann ich es ja zwischendurch mal machen. (Er hat zwar schiss drausen also geht geduckt aber scheint sich auch zu freuen, wegen dem auf dem boden wälzen) jetzt beim letzten mal hab ich zuspät gesehen das mein nachbar auch eine katze in der wohnung hat und dakota hat diesen gesehen (haabe dakota sofort rein geholt und seid dem nicht mehr raus gelassen). Jetzt steht er immer wieder vor der Haustür ubd mautzt unaufhörlich laut vor dieser. Ich habe es versucht mit der katzenleine ihn daran heranzuführen ein Kompromiss mit ihm zu machen....aber er hört einfach nicht auf.

Es sind beide von anfang an reine hauskatzen. Außer dem Balkon geht es nicht weiter raus. Wenn ich sie rauslassen würde, würden die nicht wieder zur wohnung hoch kommen da es zwei Türen zu bewältigen gibt, sehr hinderlixh für katzen.

Also ich brauche dringend hilfe, denn es nervt tierisch aber ich liebe sie ja...beim Tierarzt habe ich auch schon nachgefragt und die meinten bloß ich müsste ihn ignorieren....das hab ich zwar versucht aber helfen bringt es nichts. Und er ist so kuschelbedürftig und ich kann das nicht arg so lang ihm keine zuneigung zu geben.

Also bitte ich hier einmal verzwifelt um hilfe.

Vielen dank im vorraus.

LG SpuraX
SpuraX
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2015 18:28
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 11.05.2015 19:57

Tja du musst dich wohl entscheiden, entweder er darf raus oder nicht. Wenn er erstmal gefallen gefunden hat, ist es klar, das er raus will.
Du wirst den Rat des Tierarztes befolgen, so schwer es ist, du musst das Verhalten ignorieren, nicht aber den Kater! Mach die Wohnung interessanter bzw. auch den Balkon, damit er da gerne sitzt.
Falls das nichts bringt, störe ihn während des mautzend am besten mit einer kleinen, mit schrauben gefüllten Box (Plastikbox), die du einmal schüttelst um ihn zu unterbrechen, das kannst du vom Bett aus oder jeden anderen Ort in der Wohnung machen. Macht er weiter schüttel sie nochmal, damit er sein Verhalten mit einem negativen Geräusch in Verbindung bringt.
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon SpuraX » 12.05.2015 05:30

Hey, danke schonmal für deine Antwort.

Also ich glaube nicht das es langweilig für die katzen ist, ich habe 2 kratzbäume auf dem balkon zwei in der wohnung, habe auch so einen katzen kong (wwo man lleckerchen rein macht und die das dann bewegen müssen damit dort was rauskommt) ich habe auch schon zwischendurch sachen gebastelt mit küchenrollen ect....habe angeln hier (die spielen nur mit angeln) .....bin mir also nicht sicher ob es wirklich daran liegt.
SpuraX
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2015 18:28
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 12.05.2015 13:18

Ich meine nicht, dass es langweilig ist, aber draussen ist es spannender bzw. Interessanter, daher meine ich muss irgendwas her, was sie klasse finden und wofür es sich lohnt nicht an der Tür zu mautzen :wink:
kleines Beispiel: Kennst du die Sandmuscheln für Kinder? Blumenerde rein, Grassamen einsäen und wachsen lassen, so das sie eine eigene kleine Wiese haben. Oder eine Kiste mit allem was draussen so rumfliegt, darin Leckerlies verteilen und die Katzen machen lassen :wink: Meine drei brauchen keine Leckerlies mehr in so einer Box, sie können sich den halben Tag damit beschäftigen indem sie mir Laub und alles was darin ist, in die Wohnung schleppen :lol:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon SpuraX » 12.05.2015 14:13

Uhi....das klingt super....ja das werde ich mal ausprobieren...mal schauen ob das klappt. Hast mir auf jedenfall schon ein ganzes stücke geholfen danke dir.
SpuraX
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2015 18:28
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Beitragvon Heidi » 17.05.2015 00:56

Kannst du den Laubengang katzensicher machen? Wenn ihr ihn allein benutzt müsste das doch möglich sein, oder gehen auch andere hausbewohner da durch?
Stell doch mal ein Foto ein, vielleicht kann man dir Tipps geben.
Heidi
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.04.2015 22:49
Katzenrasse: Thai
Land: Deutschland

Beitragvon sebastian1 » 25.07.2015 15:35

WIe wärs, wenn du mal mit deinem Nachbar sprichst, wann wer seine Katze mal aus der wohnung rauslassen kann? Ist wohl das Einfachste.
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!
Benutzeravatar
sebastian1
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2014 14:43
Katzenrasse: American Curl
Land: Deutschland


Zurück zu Anfaengerfragen



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast






Thema: Kater sitzt vor der Haustür und mauzt