Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Eosinophile granulozyten erhöht. Brauche Hilfe

Alles zu Katzenkrankheiten. Bitte entsprechendes Unterforum auswählen.

Beitragvon Chrissy1979 » 19.07.2015 00:47

Hallo,

Ich war mit meiner Katze beim Arzt, weil sie an Gewicht verloren hat und eh ne schlanke ist und hab ein geriatrisches Blutbild machen lassen.


Bei der Untersuchung:Herz gut, Lunge gut, Zähne gut, Haare gut, Rachen gut, Augen gut. Kein Durchfall und kein Erbrechen.
Vom Gewicht ist sie jetzt untergewichtig.
Und sie hatte minimal Fieber, aber es lag wohl an der Hitze und der Aufregung. Denn jetzt hat sie keines mehr.

Das geriatrische Blutbild liegt vor mir.Niere, Leber, Schilddrüse alles gut. Kein Durchfall und kein Erbrechen.
Der Test zu FPli ist negativ

Sie hat 2 Werte die nicht in der Norm sind.
Eosinophile darf ein Wert von 0-6 haben. Und Dawn hat 15 %
Gesamteiweiß darf ein Wert von 5,9 - 8,7. und sie hat 5,8 g/dl(Das wird der Grund sein warum sie gerade wenig Energie hat)
eine entwurmung wäre der nächste Schritt, sagt der Arzt.

Also hab ich das getan. Nach der Dreingabe war sie platt. Kaum ansprechbar. Am nächsten Tag wieder ganz die alte . da war ich schon erleichtert. Heute ist sie wieder müde und unmotiviert. Frisst mäkelig. Ist das die Hitze ?

Ich weiß nicht weiter, hat jemand einen Tipp oder eine Ahnung ? Danke schonmal !
Chrissy1979
Einsteiger
Einsteiger
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2015 00:37
Katzenrasse: Norweger mix
Land: Deutschland

Zurück zu Katzenkrankheiten



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Eosinophile granulozyten erhöht. Brauche Hilfe