Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Wie bestimme ich das Geschlecht bei jungen Katzen?

Forum über Kitten bis zu 12 Wochen. Nur für Registrierte sichtbar.

Beitragvon chanel » 28.05.2008 06:03

Wollte grade laut losbrüllen, denn Chanel ist eindeutig eine rote KATZE. In dem Wurf gab es noch 3 rote Weibchen. Habe aber auch gelesen, dass rote Katzen oft Kater sind aber nicht generell. Unsere rot/weißen Kitten sind auch alles Kater.
Spontan fällt mir auch keine schwarze Katze ein aber vielleicht kann man sich ein bissl bei google schlau machen.
Benutzeravatar
chanel
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 948
Registriert: 04.03.2008 10:00
Wohnort: Augsburg
Katzenrasse: Maine Coon,Persermix
Land: Deutschland

Beitragvon Kefa » 28.05.2008 11:34

Geht es hier um Rassekatzen oder allgemein?
Weil wenn es um stinknormale Hauskatzen geht, dann kenn ich da zwei schwarze Kätzinnen. Selmi hat allerhöchstens 8 weiße Haare (ich glaub, ich muss da noch mal ein Bild von machen)... Naja, und ich muss es zugeben, Patty hat ihren Punkt auf der Brust...
Viele Grüße von Kefa
Offizielles Mitglied der BARF-Sekte
Barfen ist einfach nur Katzen füttern!


Bild

Forumsregeln
Kefas Welt
Benutzeravatar
Kefa
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2773
Registriert: 09.06.2007 11:47
Wohnort: Bremen
Katzenrasse: Schweinekatzen
Land: Deutschland

Beitragvon Poisonheart1972 » 28.05.2008 11:38

Allgemein :)
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Ramona » 28.05.2008 11:45

Bastet hat geschrieben:Hat jemand von euch eine schwarze Kätzin?


Unsere Nachbarn haben zwei ^^


Und was die roten Katzen angeht: Sie sind definitiv nicht meistens Kater. Bei rot-weißen Tieren sagt man das, aber es stimmt so nicht und bei rein roten Tieren ist es vollkommener Murks.

Ich such nachher mal ein wenig rum. So als Beweis. Bin jetzt aber zu faul ;)
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(Robert Lynd)

Bild
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Wohnort: Barsinghausen
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Gyde_S » 29.05.2008 09:59

Genau das mit den Caloco-Katzen hab ich letztens auch gelesen. Da wohl jeweils die Anlage für Schwarz und für Rot auf dem x-chromosom liegen können dann nur Kater mit Mutation während der Zellteilung, welche dann XXY besitzen dreifarbig sen (und eben unfruchtbar). Gleiches gilt logischerweise auch für die verdünnte Variante Blue-tortie (and white), so wie Queenie, welche noch seltener und schwerer zu züchten ist als die unverdünnte Variante.
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon oOsusanneOo » 04.07.2008 12:28

Ich kanns mir jetzt nicht verkneifen:
Der kleine Mini-Penis ist so :lol:
Carla & Tilly <3

Emilio & Lissy - ihr lebt in meinem Herzen weiter!
Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

Beitragvon Tyler&Sheila » 04.07.2008 14:32

ICh musste vor ein paar Tagen so lachen. Meine Mama und mein Bruder haben ja meine ersten beiden Pflegekater genommen. Nur hab ich jetzt gesehen, dass Pinky ein Mädchen ist. :lol:
Meine Mum ist total ausgeflippt, weil sie Angst hatte, sie könnte schwanger sein. Ist aber alles in Ordnung.
Viele Grüße von Angela mit Tyler, Sheila, Cassandra und Quentin!

Für immer im Herzen:
Frodo 01.05.2008 - 03.04.2009
Sam 01.04.2008 - 13.12.2008
Benutzeravatar
Tyler&Sheila
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 559
Registriert: 11.02.2008 20:53
Wohnort: Laupheim
Katzenrasse: Siam-Thai, OKH,EHK
Land: Deutschland

Beitragvon oOsusanneOo » 04.07.2008 14:36

Nochmal Glück gehabt :lol:
Carla & Tilly <3

Emilio & Lissy - ihr lebt in meinem Herzen weiter!
Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

Beitragvon Gyde_S » 05.07.2008 08:47

@ Tyler&Sheila: Dann wird sie ja wohl bald kastriert, oder nicht?
*2-fache Perser-Mami* :D
Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Wohnort: 52223 Stolberg
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland

Beitragvon oOsusanneOo » 19.10.2008 09:51

Carlo ist zwar mittlerweile schon etwas über 5 Monate, aber ich bin mir irgendwie so unsicher, ob es wirklich ein Kater ist.

Ab wann kommen denn die Hoden? Irgendwie sehe ich bei Carlo keine Hoden :roll: Er hat zwar wie so eine kleine Fellwölbung am Po, wo man vermuten könnte, dass dort Hoden wachsen, aber wenn ich genau schaue, ist dort ein Schlitz. Haben das die Männchern auch? Vielleicht haben wir doch eine Carla? :lol:

Mit den Abständen zwischen Penis/After und so kann ich wahrscheinlich nicht so gut auseinanderhalten, Tilly lässt sich da nicht hinschauen (zum Vergleich).

Habe schon seit längerem den Verdacht und werde ihn auch irgendwie nicht los. Ich meine, bei Emilio waren die ziemlich schnell sichtbar.

Ich bin über Antworten dankbar ;)
Carla & Tilly <3

Emilio & Lissy - ihr lebt in meinem Herzen weiter!
Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

Beitragvon Poisonheart1972 » 19.10.2008 10:41

Mein Bruder meinte am anfang auch er hätt 3 Katzen.
Als ich aber letztes mal da war , konnt ich recht schnell feststellen das 2 auf alle Fälle Kater sind.
Bei der dritten war ich mir aber auch nicht einig , da war nun jemand da , die sich mit Katzen kennt, und meinte das wäre auch ein Kater. Ich wär fast 100 pro davon ausgegangen das die 3 te ein Weibchen ist.
Ich hab keine Ahnung vll hat man bei Katzen auch schon mal spätentwickler :kratz: , das man das erst eine ganze Weile später sieht.
Bzw du hast doch BKH Katzen die sind doch eh später ausgewachsen, vll dauert das deswegen länger eh man das genauer erkennen kann.

Einen Schlitz haben die auch, aber normal sind die Hoden schon deutlich erkennbar.
Die von meinem Bruder waren zu der Zeit auch ca 5 Monate.
Wie gesagt 2 waren direkt erkennbar die dritte eher weniger.
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon oOsusanneOo » 19.10.2008 10:56

Mhm .. ich glaube nicht, dass das bei BKH länger dauert. Denn Tilly war ja genauso geschlechtsreif in dem Alter wie andere Katzenrassen auch.

Außer es ist wirklich ein Spätentwickler. Ich war mir einfach nur so unsicher, ob man mit 5 Monaten schon was sehen sollte?!

Vielleicht bekomme ich Tilly ja mal dazu, nachzuschauen. Ich habe mal gehört, wenn man eine 8 oder so rummachen kann, wäre es ein Weibchen?! Ich glaube, ich habe mir aber noch nie so genau Katzenpopos angeschaut, um das zu 100% auseinander zu halten.
Carla & Tilly <3

Emilio & Lissy - ihr lebt in meinem Herzen weiter!
Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

Beitragvon Poisonheart1972 » 19.10.2008 11:02

Normal kann man das mit 5 Monaten schon richtig gut sehen ,
Warum es da aber anscheinend Ausnahmen gibt weiss ich nicht :kratz: .
Blöde Frage vll kannst du mal ein Bild machen von Carlo von hinten ? :mrgreen:
Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitragvon Schlumpfine » 19.10.2008 11:13

Hm.. normal sieht man das schon sehr deutlich! :kratz:
Schon mit 7 Tagen schon. (s. Fotos)

Es gibt auch ganz seltene Exemplare die haben Schlupfhoden. Das heißt sie sind von außen nicht sichtbar.

Aber was sagt der Tierarzt, in dem Alter warst du doch sicherlich zum Impfen und chippen schon mal dort? :?
Es grüßt euch Astrid und ihre Koratrasselbande!

Bild
Benutzeravatar
Schlumpfine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3034
Registriert: 23.11.2007 14:19
Wohnort: Mannheim
Katzenrasse: Korat
Land: Deutschland

Beitragvon oOsusanneOo » 19.10.2008 11:21

So Bine, hier mal das Bild :mrgreen: Ich habe nochmal genau geschaut, ich kann da weder was Penisartiges entdecken, noch irgendwelche Hoden.

Man konnte damals bei den Kitten auch das so schwer sehen, sie sind aber stark davon ausgegangen, dass es ein Kater ist. Wenn nicht, wäre es natürlich auch nicht schlimm, nur ist es schon interessant zu wissen :wink:

Nicht erschrecken vor dem Kacka-Poloch, Carlo ist es irgendwie immer gewohnt, dass Tilly ihn sauberleckt :pillepalle:

Carlo hat bei dem BIld gerade gelegen, er (sie?) lässt eigentlich alles mit sich machen :mrgreen:
Dateianhänge
DSC00037.JPG
Carla & Tilly <3

Emilio & Lissy - ihr lebt in meinem Herzen weiter!
Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
 
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

VorherigeNächste

Zurück zu Kitten-Aufzucht



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Wie bestimme ich das Geschlecht bei jungen Katzen? - Page 2