Kategorie-Archiv: Krankheiten

Die richtige Fellpflege für Katzen

Wer kennt das Problem nicht? Die geliebten Haustiere verlieren ihr Sommer- oder Winterfell oder besitzen das ganze Jahr über so dichtes Fell, dass dies unbedingt gepflegt und im Zaum gehalten werden muss. Aber wie wird das Fell der Katze eigentlich richtig gepflegt? Mit den folgenden Tipps gelingt die Fellpflege bei Katzen ohne Probleme. Weiterlesen

Futtermittelunverträglichkeit – Was der Katze nicht bekommt

Nahrungsmittelunverträglichkeit ist bei Menschen schon seit Jahren eines der großen Themen von Ernährungswissenschaftlern. Längst haben sich spezielle Diäten etabliert, doch nicht nur Menschen reagieren mit allergischen Symptomen auf unverträgliche Nahrung, auch Katzen leiden unter Unverträglichkeiten. Wenn Sie es schaffen, bei Ihrer Katze die Symptome richtig zu deuten, dann Sie mit wenigen Umstellungen gut vorbeugen. Weiterlesen

Die 5 häufigsten Katzenkrankheiten

Katzenkrankheiten im Überblick

Katzen haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren. Um dieses Alter gesund erreichen zu können, sollten Katzenbesitzer die 5 häufigsten Katzenkrankheiten kennen. So kann bei den ersten Anzeichen direkt ein Tierarzt besucht werden, was unter Umständen lebensrettend sein kann. Hier die 5 häufigsten Katzenkrankheiten:

Weiterlesen

Hilfe, meine Katze hat Flöhe! – Was tun?

Für jeden Katzenhalter sollten regelmäßige Fellpflege und Kontrollen selbstverständlich sein. Zeigt die Katze auffälliges Verhalten, ist es meist zu spät. Schon beim ersten Anzeichen eines Flohbefalls ist schnelles Handeln, nicht nur im Interesse des Tieres, dringend erforderlich. Die zwei bis drei Millimeter großen Insekten, mit der wissenschaftlichen Bezeichnung Siphonaptera, sind sprungstark. Schnell ist ein Floh auf der Katze gelandet und vermehrt sich. Juckende Ekzeme, im Extremfall Krankheiten, sind die Folge. Insbesondere freilaufende Katzen bringen Flöhe ins Haus. Ist der Floh einmal drin, gibt es für ihn kein Halten mehr. Immerhin kann ein Weibchen rund 20 Eier am Tag ins Fell Ihrer Katze legen. Diese fallen ab, verteilen sich und nach einiger Zeit haben Sie Scharen der lästigen Blutsauger in der Wohnung. Flöhe beißen übrigens auch Menschen und fügen Ihnen ähnlichen Schaden wie den Katzen zu.
Weiterlesen