Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Sommerfell bei Karthäusern

Forum zur Katzenpflege (Fellpflege, Krallenpflege, Ohrpflege, Zahnpflege, Augenpflege, usw)

Beitragvon tdaniela » 19.01.2012 11:48

Hallo Leute, kurze Anfängerfrage. Ich wollt meine 2 Jungs im März oder April zum Katzenfriseur bringen. Jetzt habe ich hier in div. Beiträgen gelesen das man seine Katzen nicht scheren soll. Dann mache ich das auch nicht. Dachte nur das ich Ihnen den Sommer und den Fellwechsel etwas erleichtere. Jetzt aber meine Frage: Wie ist denn das Sommerfell bei Karthäusern? Verlieren sie viele Haare bis zum Sommerfell? Und wie ist es während des Sommers? Kürzer sind sie ja wahrscheinlich nicht aber vielleicht weniger?! Katzen schwitzen ja durch die Pfoten, bleibt deshalb das Fell genauso stark wie jetzt? Ich würde mich freuen wenn sich da jemand auskennt.
tdaniela
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 15.09.2011 11:59
Katzenrasse: Karthäuser
Land: Deutschland

Beitragvon Luzy » 19.01.2012 12:17

Bei ner BKH brauchst Du nur regelmässig kämmen und die Unterwolle geht dann raus, ich hab ne 0815 Bürste das reicht aus...wenn deine ein richtig dichtes Fell haben dann gibt es spezielle Bürsten die die Unterwolle besser rausholen.
Kommt echt auf die Katzen drauf an meine haben kaum Winterfell, sind reine Wohnungskatzen.
Bella im Büro hat richtig dickes Winterfell bekommen sie ist auch Freigänger, aber auch hier reicht es 1x die Woche bürsten.
Mehr ist das nicht....sind Kurzhaarkatzen....
Luzy
 

Beitragvon Flash1 » 21.01.2012 22:00

Hi

schließe mich an - eigentlich gibt es kaum Katzen, die solche "Kraul"-Einheiten nicht genießen würden.

Katzenmassage :daum:
Flash1
Katzenkenner
Katzenkenner
 
Beiträge: 227
Registriert: 12.12.2011 12:52
Land: Deutschland


Zurück zu Katzen-Pflege



  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Sommerfell bei Karthäusern