Lieber Besucher, wir haben das Forum aus Zeitgründen leider deaktiviert. Das Schreiben von Beiträgen und auch die Registrierung sind nicht mehr möglich. Mehr dazu erfahrt Ihr HIER



Katze nervt mich beim Essen!

Wie erziehe ich eine Katze richtig? Fragen und Infos zur Katzenerziehung kommen hierrein

Beitragvon RoteZora » 04.06.2012 16:31

Lalu hat geschrieben:Statler und Waldorf wären die passenden :bruell:


:lol:2

Volltreffer!
So ein Bild hätte ich auch gerne von meinen Mädels! Die gucken auch gerne zu, aber von verschiedenen Plätzen, ich bekomm sie nicht zusmmen auf ein Foto. Vor dem Herd haben sie Respekt, vor allem vor den Geräuschen, wenn Fett zischt oder so.
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Fellnase32 » 25.06.2012 14:01

Bis letzten Sommer habe ich die Katzen immer ganz konsequent runtergesetzt wenn sie auf den Tisch oder die Arbeitsplatte gesprungen sind. Dann war mein Mann einige Zeit beruflich unterwegs und mein großes Mädel meinte sie leistet mir dann einfach gesellschaft beim essen. Saß auf dem Stuhl neben mir und gelegentlich hatte ich mal eine Pfote auf dem Teller. Der kleine Herkules liebt Nudeln über alles, ich im übrigen auch, und so hat es nicht lange gedauert bis er sich über den Tisch an den Teller mit den Nudeln rangeschlichen hatte. Die größte Gefahr bestand für ihn dann darin das ich ihm in die Pfote beiße wenn er versucht hat Nudeln von der Gabel zu klauen. Als mein Mann zurück kam waren die Katzen völlig verzogen. Er hat sich jetzt daran gewöhnt das Luna immer mit uns am Tisch sitzt und ab und an schieben wir ein Leckerchen (Knusperkissen oder Snackistange) zu ihr. Herkules sitzt immer neben meinem Teller wenn es Nudeln gibt oder wenn wir beim Griechen bestellt haben.
Was die Arbeitsplatte angeht mache ich einfach beide Augen zu. Was ich allerdings nicht mag ist wenn ich koche, dann dürfen sie nicht auf die Platte. Die kommen aber eigentlich auch immer erst wenn das Essen fertig ist :lol:

Bei uns ist es auch so das die zuerst die Katze ihr futter bekommen und wir dann danach essen. Selten das es mal anders herum ist.
Fellnase32
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.06.2012 10:45
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Anna2010 » 25.06.2012 17:43

gelegentlich eine Pfote auf dem Teller möchte ich nicht! :mrgreen:

Amy hat bei mir schon Narrenfreiheit, schläft bei mir im Bett, darf alles machen was sie möchte, aber von meinem Tellerchen
darf sie nicht essen. :D

Liebe Grüße, Anna
Benutzeravatar
Anna2010
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 12.12.2010 15:02
Land: Deutschland

Beitragvon Fellnase32 » 26.06.2012 08:27

Nee, das muss man auch nicht mögen :D

Ich wollte damit nur ausdrücken das es bei uns vorher auch anders waren und die Katzen durch konsequentes runtersetzen genau wussten das sie auf dem Tisch nichts zu suchen hatten.

Erst nachdem ich nachlässig geworden war und es ihnen dann auch quasi ausdrücklich erlaubt habe ist es bei uns so eingerissen.

Mittlerweile können wir uns ein Frühstück am Wochenende ohne Luna am Tisch nicht mehr vorstellen. Die sorgt immer reichlich für lacher. Die Körnung war allerdings als sie einmal die Krallen in das Grillhähnchen von meinem Mann geschlagen hat und daran gezogen hat. Ich habe vor meinem geistigen Auge das Ding schon durch das Esszimmer fliegen sehen. Ist aber noch mal gut gegangen, allerdings ist Madame leer ausgegangen :lol:
Fellnase32
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.06.2012 10:45
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 26.06.2012 09:08

Also mein Elvis....das ist so n Kandidat....JEDESMAL wenn ich das Futter mache für die drei, wirklich JEDESMAL!!! - springt er auf die Arbeitsplatte und will was stibitzen...

Er wohnt jetzt 9 Monate bei uns und er hat NOCH NIE etwas bekommen wenn er da hochgesprungen ist...NIE!!! Und trotzdem...JEDESMAL das gleiche Spiel, ich hol die Dose raus, er hüpft hoch, ich heb ihn runter und mach das Essen. :pillepalle:

Ich hab schon alles probiert, anfauchen, anpusten, Wasserspritzpistole, mosern, aussperren und später füttern...NIX funktioniert...aber ich werde nicht müde ihn jedesmal aufs neue nach unten zu verfrachten :mrgreen: auch wenns in den nächsten Jahren nix bringen wird :roll:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Fellnase32 » 26.06.2012 09:23

Das Spiel mit dem Runtersetzten spielt man mit jedem Katzi gefühlt eine Million mal. In Wahrheit ist es wahrscheinlich sogar öfter :lol:
Fellnase32
Mäusefänger
Mäusefänger
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.06.2012 10:45
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Anna2010 » 26.06.2012 17:08

Wenn ich ein Grillhänchen esse, sperre ich meine Katze aus dem Zimmer. :oops: :mrgreen:

Amy würde das nicht aushalten, dass ich esse und sie bekommt nichts.

LG, Anna
Benutzeravatar
Anna2010
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 12.12.2010 15:02
Land: Deutschland

Beitragvon RoteZora » 26.06.2012 17:11

Wahrscheinlich würdest DU es auch nicht aushalten, wenn sie Dich mit großen Kulleraugen anschmachtet... :wink:
Bild[/quote]

Wie wird man 100 Jahre alt:
essen, trinken, schlafen, gähnen, kratzen und kuuuuuuuuscheln.
RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Wohnort: Berlin
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland

Beitragvon Anna2010 » 26.06.2012 17:51

da könntest Du recht haben. :D

Ich habe meine Katze Amy bekommen, als sie zwei Jahre alt war und am Anfang war es so schlimm mit ihr, dass ich die ersten
zwei Wochen nur im Stehen gegessen habe, deshalb sperre ich sie ab und zu aus dem Zimmer aus.
Beim Vorbesitzer wurde sie wohl gar nicht erzogen.

LG, Anna
Benutzeravatar
Anna2010
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 12.12.2010 15:02
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 26.06.2012 17:58

Oh man, da hab ich ja richtig gut erzogene Katzen :shock: :bruell:
Paulinchen geht soweit und klaut mir ein gefrorenes Hähnchen, was zum Auftauen in der Spüle liegt :shock: Sie versucht es sogar ins Schlafzimmer zu schleppen :shock: wenn es nur nicht so kalt und schwer wäre :schwitz:
Naja, aber bei Hähnchen geht Paulinchen wirklich über Leichen und sitzt während des essens dann auch auf meiner Schulter, um es mir evtl. auch aus dem Mund zu klauen :roll: Aber vom Teller klaut sie nichts zumindest solange nicht, bis wir fertig sind und im stehen musste ich schon ewig nicht mehr essen :mrgreen:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 26.06.2012 18:06

fanny85 hat geschrieben: und im stehen musste ich schon ewig nicht mehr essen :mrgreen:

:shock: :bruell: oh man wir sind hier doch alle bekloppt oder??? :bruell:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

Beitragvon Anna2010 » 26.06.2012 18:07

Fanny, Deine Katzen sind ja wirklich gut erzogen. :D

Vielleicht schaffe ich das Amy auch noch. :D :D
Zuletzt geändert von Anna2010 am 26.06.2012 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Anna2010
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 12.12.2010 15:02
Land: Deutschland

Beitragvon Anna2010 » 26.06.2012 18:10

Arthi,

manchmal denke ich auch, ich bin bekloppt! :)

Aber so bin ich, ein wenig bekloppt, wenn es um meine kleine Amy geht.

LG, Anna
Benutzeravatar
Anna2010
Katzenfreund
Katzenfreund
 
Beiträge: 187
Registriert: 12.12.2010 15:02
Land: Deutschland

Beitragvon fanny85 » 26.06.2012 18:12

Arthi hat geschrieben:
fanny85 hat geschrieben: und im stehen musste ich schon ewig nicht mehr essen :mrgreen:

:shock: :bruell: oh man wir sind hier doch alle bekloppt oder??? :bruell:


bekloppt ist doch kein Ausdruck :shock: Einweisen sollte man uns in die LWL-Klinik :schwitz: von den eigenen Katzen erzogen, wo gibt es denn sowas :bruell:

Anna2010 hat geschrieben:Deine Katzen sind ja wirklich gut erzogen. :D

Vielleicht schaffe ich das Amy auch noch. :D


Ich hoffe nicht, vielleicht schaffst du es noch, sie anders zu erziehen. Es ist noch nicht zu spät für dich :lol:
Bild

"Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus."
Max O'Rell
Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Wohnort: Paderborn
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland

Beitragvon Arthi » 26.06.2012 18:13

So siehts aus Anna, und hier sind ja Gott sei Dank genug gleichgesinnte die einem dann doch wieder das Gefühl geben, man ist normal hehehe

Frag nicht wie es in mir aussieht, weil ich bald eine Woche im Urlaub bin und die drei von meiner Schwester verpflegt werden...denen is das bestimmt total wurscht, hauptsache die Dosen werden geöffnet aber Dosi?? :pillepalle:
Liebe Grüße

Claudia mit Bild

Unser Tagebuch: topic6105.html
Arthi
Katzenexperte
Katzenexperte
 
Beiträge: 2764
Registriert: 25.08.2011 11:29
Katzenrasse: 3 Coonies
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Erziehung



 


  • Aehnliche Katzen Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste






Thema: Katze nervt mich beim Essen! - Page 2