ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Kater kotzt zum Teil blutig

Allgemeine Themen zu Katzenkrankheiten
Antworten
Benutzeravatar
Sibirien?
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 27
Registriert: 22.01.2011 08:42

Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Sibirien? » 30.01.2012 20:39

Liebe Leute,

ich bin ein bißchen beunruhigt: Unser Kater (1,5 Jahre, 5 kg, kastriert, leider reiner Wohnungskater) hat ziemlich langes Fell und das kommt naturgemäß immer wieder mal auch vorne raus. (Netterweise geht er dazu immer ins Bad!) Nun haben wir neben der "Hauptlache", die neben Katzengras hauptsächlich eine "Wurst" aus Haaren enthielt, zwei kleinere Lachen gefunden, die aus einem Gemisch aus Schleim und naja, Blut (?) bestanden. Zumindest können wir uns die rötliche Färbung nicht anders erklären, als mit Blut. Passiert das einfach manchmal und ist nicht der Rede wert oder müssen wir jetzt zum TA? Ansonsten benimmt der Kleine sich gewöhnlich.

Danke für die aufmunternden Botschaften! :-)

Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Maria » 30.01.2012 20:43

Hmmm...Hallo erstmal :)

Also vielleicht hat er so viel hochgewürgt, dass er sich den Hals etwas aufgescheuert hat! *räusper* das kenn ich zwar nicht von meinen mietzen, die brechen nciht, aber von mir :lol:
Warte mal ab, ob es wieder passiert! Wenn ja, ab zum TA!!

LG

Benutzeravatar
Stefanie
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2557
Registriert: 18.10.2011 12:48
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Stefanie » 30.01.2012 21:37

Ich an deiner Stelle würde zum Tierarzt gehen, weil ich keine ruhige Minute mehr hätte. Ich habe schon mal gehört, dass Katzen durch ihren empfindlicheren Magen Blut erbrechen können - im Vergleich wie mit uns beim Nasenputzen. Allerdings weiß ich nicht mehr wo ich das aufgeschnappt habe und wie sich das Ganze dann entwickelt hat.
Mir wäre das wie gesagt viel zu heikel und ich würde wenigstens beim TA anrufen.

Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Re: Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Catlovr » 30.01.2012 23:37

Wenn Katzen Gras fressen, können die scharfkantigen Halme - je nach Gras - die Magenschleimhaut oder den Rachen verletzen, sodass das Erbrochene eine rosa oder rötliche Färbung hat. Das sind minimale Verletzungen, die in aller Regel nicht weiter besorgniserregend sind. Beim Magenbluten wäre das alles anders. Das Erbrochene wäre rotschwarz und auch dein Kater würde sich nicht normal verhalten.

Auch nach dem Verzehr von Trockenfutter kann das Erbrochene rötlich aussehen.
Das ist von hier aus aber schlecht zu beurteilen, im Fall irgendeiner Unsicherheit fahre bitte zum Tierarzt. :smile1:

Benutzeravatar
Sibirien?
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 27
Registriert: 22.01.2011 08:42

Re: Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Sibirien? » 31.01.2012 09:39

Vielen Dank! Er hatte gerade eine ungewöhnlich große Portion Gras gerau... äh, gefressen, was man dann auch auf dem Badezimmerfußboden bewundern konnte. Das wird dann wohl die Ursache gewesen sein. Wenn's sich wiederholt machen wir uns aber doch auf den Weg zu "Katze und Nilpferd" - so heißt unsere TA-Praxis hier. :-)

Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Kater kotzt zum Teil blutig

Beitrag von Maria » 31.01.2012 11:42

Hehe, wenn er sich das Zeug auch so erbarmungslos reinhaut ^^ Mensch mensch mensch :lol:

Antworten