ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Impfen bei Freigänger

Fragen und Meinungen zu Tierarztbesuchen und Impfmöglichkeiten
Antworten
Tina u. Manuel
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 17
Registriert: 27.03.2008 20:19
Land: Deutschland
Wohnort: St.Wendel

Impfen bei Freigänger

Beitrag von Tina u. Manuel » 31.03.2008 13:12

Hallo
Muss man einen Freigänger unbedingt Impfen??
Habe schon öfters gehört das es Katzen gibt die Impfungen nicht alle vertragen!Stimmt das?

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 31.03.2008 14:15

Hallo Tina u. Manuel. Bitte benutzt nächstes Mal vorher die Suchfunktion oben. Es gibt schon einige Threads zum Thema Impfen.
http://www.chaoskatzen.de/forum/ftopic518.html zB.
Meine Meinung dazu ist: gerade Freigänger müssen unbedingt (!) geimpft (und regelmäßig entwurmt) werden! Ich weiß auch nicht, warum dieser Aberglaube soweit verbreitet ist, dass man "Draußenkatzen ja nicht impfen lassen muss" (so sagt das immer die Oma von meinem Freund). Katzenschnupfen, katzenseuche und Tollwut sind Pflicht. Aber eigentlich auch für Wohnungskatzen, wobei einige die Tollwitimpfung weglassen. Sicherlich gibt es Katzen, die die Impfung nicht vertragen, aber soetwas gibt es auch beim Menschen und das ist definitiv kein Grund (!!!) die Katze nicht impfen zu lassen!

Benutzeravatar
Bastet
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4429
Registriert: 05.01.2008 02:35
Land: Deutschland
Wohnort: 69221 Dossenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bastet » 22.04.2008 05:59

Hallo Tina u. Manuel,
habt ihr euren Freigänger nun impfen lassen oder noch nicht?
Ich stehe Impfungen eigentlich auch sehr skeptisch gegenüber. Ich habe es auch schon irgendwo geschrieben.

Aber es gibt nunmal leider Katzenkrankheiten, die für die Katze tödlich enden können, auch für eine Wohnungkatze, weil manche Viren/Bakterien durch das Schuhwerk z.B. in die Wohnung gelangen können.

Diesbezüglich hat Gyde_S absolut recht.

LG Annette

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 07.08.2008 11:00

yari hat geschrieben:mein freund hat vorher bei siener familie in bw gelebt und seine family hat viele katzen ales freigänger die aber auch gern im haus sind.
letztens hatten wir ein gespräch wegen impfen weil mein häschen geimpft werden musste.

da fragte ich ihn wann es für den kater mal wieder zeit wär und er antwortete er wurde noch nie geimpft.

is das den gut ? ich bin der meinung das is falsch grad weil die auch alle drausen sind aber auch ne hauskatze sollte geimpft sein .oder?

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 07.08.2008 11:01

meine wurden auch von ihren früheren Besitzern 8 jahre lang (mindestens) nicht geimpft. Find ich echt ätzend, wenn leute so verantwortungslos sind. Glück gehabt, dass nichts passiert ist +auf Holz klopf* aber das war echt nur Glück. impfungen sind für Hauskatzen unabdingbar Pflicht und für freigänger noch mehr. Also unbedingt machen lassen!

Antworten