ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



unfreiwillig zum Freigänger geworden...Hilfe

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren
Gesperrt
meine_zwei

unfreiwillig zum Freigänger geworden...Hilfe

Beitrag von meine_zwei » 30.04.2007 11:35

Hallo,
ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass hier vielleicht jemand Rat weiss. Ich habe zwei Katzen, Merlin und Gismo, beide jetzt etwas über ein Jahr alt. Bis vor kurzem waren beide reine Wohnungskatzen, bis wir vor drei Wochen umgezogen sind. Nun wohnen wir in einer tollen Gegend, direkt am Wald, nicht viel Verkehr, also eigentlich perfekt zum Freigang. Dennoch wollte ich eigentlich nicht dass die zwei rausgehen, denn ich hab schon so viele schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit machen müssen (totgefahren, vergiftet, nicht mehr heimgekommen) :cry: Nun ist es aber passiert und Merlin ist vom Balkon gesprungen und strohmert rum. Da wir beide berufstätig sind stellt sich nun die Frage wie wir das anstelle sollen dass Merlin wieder zurück in die Wohnung kann wenn wir nicht da sein sollten. Wir wohnen im ersten Stock, eine Möglichkeit einer Katzenklappe besteht leider nicht. Kann ich ihn an gewisse Zeiten gewöhnen? Wenn ja wie stelle ich das an?? Mir wäre es noch immer am liebsten wenn er gar nicht erst rausgeht, aber jetzt da er die Freiheit geschnuppert hat wird es wohl schwierig werden ihn aufzuhalten. Dann ist es auch wohl nur eine Frage der Zeit bis Gissy (sein Bruder) ihm folgen wird. Ich werde nicht mehr in Ruhe schlafen können, weil ich mir so Sorgen mache :cry:
Vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben, würde mich sehr darüber freuen.
Liebe Grüße
Michelle
Dateianhänge
meine süssen 018.jpg
meine süssen 018.jpg (96.26 KiB) 1673 mal betrachtet

marie

Beitrag von marie » 18.05.2007 15:05

Hallo
Ich kann dich verstehen da ich auch schon schlechte erfahrungen gemacht habe!!!!! Aber finde ich dass Katzen auch raus gehen sollten. Nur mit dem ersten Stock wüsste ich keine Hilfe. Frag doch mal deinen TA oder stelle eine Leiter an den Balkon... dann kannst du sie ja rauslassen und wenns ie zurück komen und iemand ist da, können sie ja solange auf dem balkon warten (kannst ihnen ja ne decke hinlegen oder kleiner kratzbaum...) . Bis dann marie

Black_Tiger
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 51
Registriert: 17.06.2007 12:30
Land: Deutschland
Wohnort: Altomünster

Beitrag von Black_Tiger » 17.06.2007 13:09

Also ich würde zum Balkon eine Katzenleiter hinbauen, die sind meist gar nicht so teuer.
und wenn keine Möglichkeit zu einer katzenklappe besteht dann lass ein Loch in die mauer machen und tu da eine Katzenklappe davor, das haben verwante von mir auch gemacht, ist aba halt nicht so billig :(

Gesperrt