ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Heute zum ersten mal draußen

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Heute zum ersten mal draußen

Beitrag von Kekskrümel » 10.03.2014 14:54

Hallo meine Lieben,
mit unserer Süßen wurde er leider immer schlimmer. Gestern Abend wurde so extrem dass ich mir einfach nicht mehr zu helfen wusste.
Gestern Abend bin ich gegen 22 Uhr nochmal eine rauchen gegangen. Meine Süße setzte sich wieder hinter die Tür und hat geschrieen. Sie hat so Herzzerreißend geweint, es war schrecklich.
Von Sekunde zu Sekunde wurde es schlimmer. Zum Schluss hat sie sich dann so da rein gesteigert dass sie gebrochen hat.
Heute Morgen hab ich dann meinen Tierarzt angerufen weil das ist ja nicht normal.
Hab ihm auch gesagt dass sie immer nur schreit, wenn sie mich draußen sieht. Wenn ich weg gehe zum Einkaufen OneSprint so dann ist nach 2 Min Ruhe. Wir haben eine Tür mit Glasscheibe. Das heißt sie sieht ob man davor steht oder weg geht.
Er meinte dann dass sie halt raus möchte zu mir und dass er nicht glaubt dass sie sich in nächster Zeit beruhigen wird.
Er geht davon aus, dass sich bietet kleine halt auf m.ag fixiert hat und dass sie deswegen überall mit hin möchte.
Einen Rat konnte auch er mir leider nicht geben.
Heute Morgen wollten mein Mann und ich auf der Terrasse frühstücken. Wegen Katze mussten wir die Türe wieder zu lassen. Die Kleine hat sich dann ans Kücenfenster gesetzt und wieder wie eine Wahnsinnige angefangen zu schreien. Weil mein Frauchen ist da draußen und ich darf nicht mit. Sie hat dann auch wieder angefangen zu würgen.
Ich hab dann zu meinen Mann gesagt: weißt du war? Wir lassen sie jetzt einfach raus und für den Fall dass sie wirklich nicht wieder kommt hat sie ja einen Chip.
Gesagt getan. Also Tür auf und Katze natürlich wie vom Blitz getroffen raus. Sie ist dann aber nicht wie die 2x davor direkt abgehauen sondern ist noch 3Min auf der Terrasse geblieben.
Dann ist sie aber wieder rüber gelaufen zum Nachbarn.
Auf rufen hat sie natürlich nicht reagiert. Aber ich dachte mir: abwarten und hoffen dass sie wieder kommt.
Und tatsächlich: beim Nachbarn fuhr ein Auto in den Hof und sie hatte sich davor so erschrocken dass sie sofort ins Haus gelaufen ist. Sie ist dann noch paar mal ums Haus rum gelaufen und hat sich auch beim Nachbarn umgesehen kam aber jeder mal brav nach 10 Min zurück. Wir waren bis jetzt draußen und jetzt gerade kam sie sogar auf mein Rufen zurück.
Sie ist jetzt seit 3 Wochen bei uns und ich hätte sie auch gerne noch etwas länger im Haus behalten bis sie sich halt zu 100% bei uns eingelebt hat aber ich denke so ist es das Beste. Noch länger hätte ich das echt nicht mehr durchgehalten.

Benutzeravatar
Kekskrümel
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 76
Registriert: 04.03.2014 07:33
Katzenrasse: Ekh
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Heute zum ersten mal draußen

Beitrag von Kekskrümel » 10.03.2014 14:56

Ich wollte mich nochmal für die vielen Tippfehler entschuldigen aber mein Handy spinnt total

Antworten