ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Fragen und Diskussionen zu Katzenrassen
20Beine
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 11
Registriert: 11.10.2012 09:37
Katzenrasse: Mischmasch
Land: Deutschland

Re: Zusammenführung von Katzen

Beitrag von 20Beine » 30.11.2012 10:41

ich find das schön und traurig zugleich, wenn ich immer sehe, das so viele andere katzen sich gemeinsam finden!

ich ahbe das NOCH NIE erlebt und live gesehen...

liegt es vielleicht daran, das ich immer ne dreifarbige dabei habe??? die sind ja dann doch immer etwas anders :pillepalle: aber lieb und klug - so nicht!!

ich hab noch nie in echt zwei katzen zusammen kuscheln sehen, ausser auf euren fotos!

dachte katzen sind grundsätzlich einzelgänger oder eben gleichgesinnte mit menschen - das sie sich slebst so sehen.. jedenfalls hab ich immer das gefühl bei all meienn süssen so gehabt

20Beine
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 11
Registriert: 11.10.2012 09:37
Katzenrasse: Mischmasch
Land: Deutschland

Re: Zusammenführung von Katzen

Beitrag von 20Beine » 30.11.2012 10:42

CoonieLaurie hat geschrieben:Hey, :wink
wir haben uns zu unserem 2 1/2-jährigen Diego einen 6 Monate alten Kater
namens Merlin geholt, weil wir bei der Züchterin sein Verhalten beobachtet haben und
zu dem Schluss kamen, dass es prima zu dem Verhalten von Diego passt. :D
Beide sind kastrierte Maine Coon Kater.
Schon am 3. Tag haben die beiden
zusammen getobt, nebeneinander gefressen und geschlafen.
Sie haben jetzt schon einen ähnlichen "Tagesrythmus" und wenn der kleine Merlin
mal spielen will und Diego nicht, legt dieser sich auf den Sessel und
mit Merlin spielen wir dann. :mrgreen:
In unserem Fall wusste ich, dass Diego ein richtiges Energiebündel ist und
die erwachsenen Katzen bei der Züchterin waren eher ruhig und
zum teil auch entweder sehr dominant oder zurückhaltend.
Daher wäre das wohl eher ins Auge gegangen.
Und als ich Merlin beobachtet und später mit ihm gespielt habe, hat
er mich ziemlich an Diego erinnert. :D
Merlin braucht auch hin und wieder seine Ruhepausen und genießt es auf
der Fensterbank zu liegen. Meistens mit Diego zusammen.
Bin echt froh, dass es bis jetzt so super läuft.
immer ungelublich und unglaublich schön, das zu lesen!!! freu mich für euch - alle

Benutzeravatar
Maria
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 444
Registriert: 02.01.2012 13:15
Katzenrasse: BKH
Land: Deutschland
Wohnort: Harz

Re: Zusammenführung von Katzen

Beitrag von Maria » 30.11.2012 13:05

ach, meine kuscheln auch nciht! Aber ich glaube wenn eine nicht mehr da wäre, würden sie sich trotzdem vermissen!

Traurig, wie sehr doch das gerücht, katzen seine einzelgänger verbreitet ist!

und äääähm.. was soll denn an 3farbigen katzen anders sein?? :D hab auch eine, bei der sich sogar ein braunton noch mal unterteilt ;)

RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Zusammenführung von Katzen

Beitrag von RoteZora » 30.11.2012 13:10

Ich hab auch Dreifarbige, und sie sind sehr gesellig und hängen aneinander (Schwestern) :D .

Benutzeravatar
Samiha
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 230
Registriert: 01.03.2012 00:00
Katzenrasse: 3xEKH 1xMaine Coon
Land: Deutschland
Wohnort: nähe Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Zusammenführung von Katzen

Beitrag von Samiha » 01.12.2012 15:09

Hi
wir haben auch eine dreifarbige seit neuestem. Großartig anders ist sie nicht in gegenzug zu dem rotgetigerten, schwarz-weißen oder der color-point.
Jede Katze hat eben ihren eigenen Charakter und bei unserer ist der sehr verschmust, neugierig, verspielt und frech. Sie ist auch noch sehr jung (ca 5 monate)
Die vergesellschaftung hat bei uns bei allen super funktioniert. Cola unser 2 jähriger Chef ist zwar der dominante aber zeigt das durch ruhige überlegenheit, was intersant zu beobachten ist.
Wie gesagt wir hatten das Glück das es nie Probleme gab beim Vergesellschaften (Cola 2 Jahre, Blue 11 Monate, Tiger ca 6-7Monate und Minou ca5 Monate) nach dem ersten Tag wurde schon gemeinsam gegessen und gekuschelt oder gespielt.
Darüber sind wir auch sehr glücklich :daum:

Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)

Re: Glueckskatzen

Beitrag von Lalu » 01.12.2012 15:25

Da die Beiträge im Zusammenführungsthread nicht optimal waren, hab ich sie hierher verschoben. Wäre schön wenn man in Zukunft ein wenig auf die Thematik achten würde :wink:

Benutzeravatar
Pfirsicheis
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1300
Registriert: 30.11.2012 09:02
Katzenrasse: 2xEKH
Land: Deutschland

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Pfirsicheis » 07.12.2012 18:41

Ich hatte auch mal eine Glückskatze namens Sophie....ach was hab ich das Kind geliebt. Leider ist sie 2008 mit 14 Jahren gestorben. Auf dem Bild ist noch mein alter Kater Julius.
Dateianhänge
Sophie1-kleiner.jpg
Julius-und-Sophie-kleiner.jpg

Sissy12
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 09.12.2012 10:47
Katzenrasse: Halb-Perser u. EHK
Land: Deutschland

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Sissy12 » 10.12.2012 19:11

Hallo

dann möchte ich das Thema mal wieder hervorholen :).

wir haben seit letztes Jahr im Februar auch eine ''Dreifarbige''
und sie ist unser Goldstück neben unserem Kater :D :Daumen: .
Ich liebe beide abgöttisch obwohl sie beide sehr verschieden sind,
der Kater braucht mehr seine ''Ruhepausen'', während die Katze mehr spielt.
Mit ihr mache ich auch Spielchen wie zb am Fummelbrett oder im Catit Sense (Labyrinth),
da muss sich die Katze ihr Futter ''erarbeiten''. Die Katze macht es, nur der Kater nicht.

Beim Laserpointer spielen, sind sie beide am Start :)

Meine beiden sind wahre Schätze für uns :engel:

lg Sissy12

Loolla
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2013 18:49
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Loolla » 08.08.2013 21:16

Ich finde das hier sollte mal wieder aufgefrischt werden! :Daumen:

Habe ab Samstag auch eine dreifarbige. :Daumen:
Dateianhänge
Loona.png
Loona.png (287.48 KiB) 2805 mal betrachtet

Benutzeravatar
MuhKuh
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 368
Registriert: 31.12.2012 11:05
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von MuhKuh » 09.08.2013 13:20

Ich habe auch eine Glückskatze !!!
HPIM1489.JPG

Hatte auch eine Schildpatt !! Wir mussten sie aber im Dez. 2012 einschläfern mit 4,5 Jahren ! :(

HPIM1093.JPG

Loolla
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2013 18:49
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Loolla » 09.08.2013 13:29

Super süß die beiden! :Daumen: Und das tut mir sehr leid. :cry:

fee
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von fee » 09.08.2013 20:39

@ Loolla,
sorry, aber ich meine, Deine katze sei keine echte glückskatze. sie ist getigert mit viel rot, aber bei einer glückskatze müssen die farbflächen klar voneinander abgegrenzt sein, so wie bei dem ersten foto von Muhkuh.
hübsch ist deine katze aber trotzdem.
:engel: fee

Loolla
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2013 18:49
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Loolla » 09.08.2013 20:50

Das versteh ich nicht ganz, intressiert mich wirklich... könntest du das noch mal für dumme erklären? :bruell: Aber Glückskatze hin oder her, 3 farbig ist ja trotzdem. :lol:

fee
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 900
Registriert: 19.01.2012 18:00
Katzenrasse: ragdolls
Land: Deutschland

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von fee » 09.08.2013 21:05

da bräuchte ich jetzt mehr fotos als beispiele. ich versuchs trotzdem mal ohne: es gibt getigerte katze, wie Deine, bei denen einige streifen (oder auch bereiche im gesicht) rot sind.
bei glückskatzen sind die verschiedenen farben aber ganz scharf voneinander abgegrenzt wie die flecken bei einer kuh.
gib doch mal im internet den suchbegriff "glückskatze" ein! dann bekommst Du sicher gute beispiele.
:peace: fee

Loolla
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2013 18:49
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Magdeburg

Re: Glückskatzen / Dreifarbige / Schildplattkatze

Beitrag von Loolla » 09.08.2013 21:14

Ok, stimmt bei Loona sind die Farben ja eher aneinander und gehen so ineinander, schwer zu beschreiben.. :bruell: danke für die gute Erklärung :Daumen:

Antworten