ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Kratzen an Moebel

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc
Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Kratzen an Möbel

Beitrag von Nonomania » 27.01.2008 17:21

Hallo Ihr lieben!

Ich bin neu hier, und hab mir einige Forum-Themen durchgelesen die recht interessant und aufschlussreich sind.

Unsere Katze Nono haben wir vor drei Monaten aus dem Tierheim geholt. Sie ist 5 Jahre alt, und grundsätzlich eine sehr liebe Katze.

Das einzige Problem was wir mit ihr haben ist, dass sie vom Kratzbaum nur sehr wenig hält. Wir haben schon viel versucht (Leckerchen auf Kratzbaum, Katzenminze, irgendwelche Bänder als Spielzeug draufhängen, etc.) aber irgendwie wirkt nichts. Ich hab sie ein, zwei mal erwischt, wie sie die Krallen auf der Couch geschärft hat *grrrrrr* und hab sie ein bisschen geschimpft. Leider hab ich es da verabsäumt sie gleich zum Kratzbaum zu tragen.

Jetzt ist die Couch mit insgesamt 7 Decken "geschützt" (wir sehen von unserer Couch nur mehr die metallernen Füße) aber dafür nimmt sie jetzt die Sitzpolster von den Esszimmersesseln.

Da das unsere erste Katze ist, brauch ich ein paar "praxistreue" Ratschläge von euch, wie ich da weitermachen soll.

Unsere Mietz ist uns nämlich schon sehr ans Herz gewachsen und ich würd gern mal sehen, wie sich die Nono mit vollem Elan die Krallen am Kratzbaum wetzt.

Danke für eure Antworten

Gudrun (und Nono - aber die schläft)

PS: auf dem beigefügten Foto sieht man, wofür unsere Mietz den Kratzbaum am liebsten nützt :lol:[/img]
Dateianhänge
IMG_1489 größe geändert.JPG
IMG_1489 größe geändert.JPG (7.7 KiB) 4463 mal betrachtet

Benutzeravatar
Minosch
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3000
Registriert: 31.10.2007 18:52
Katzenrasse: Bengalen
Land: Schweiz
Wohnort: Kanton Basel-Land (Schweiz)

Beitrag von Minosch » 27.01.2008 17:46

Hi Nonomania
Willkommen im Club und viel Spass in diesem Forum!
Was hat denn Nono sonst noch, womit sie spielen kann?
L G
Miri&Bengis&Minosch

Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Beitrag von Nonomania » 27.01.2008 20:38

Hallo ihr drei!

Danke für die schnelle Antwort :D

Hmm, sie hat so kleine stoffmäuschen, einige softbälle, einen rascheltunnel mit zwei bällchen die da draufmontiert sind *nachdenk* einen ball aus kunststoff wo in der mitte irgendso ein stofftier ist. aber diese katze ist definitiv anders als alle katzen die ich je gesehen habe.

dadurch dass sie eine tierheim-katze ist, weiß ich leider gar nix über ihre vergangenheit, und die mitarbeiter vom tierheim wollten mir, was ja logisch ist, den vorbesitzer nicht bekannt geben. Ich bin mir sicher, dass der oder die Vorbesitzer/-in nicht sehr katzenfreundlich waren. Und wenn ich das mal in den Raum stellen darf, glaub ich sogar dass sie geschlagen oder ähnliches wurde. :cry:

Also um unsere nono kurz zu beschreiben: sie ist neugierig und ängstlich zugleich, das heißt, sie will über alles und jeden bescheid wissen, aber wenn sich irgendwas bewegt oder lärm macht, ist sie sofort weg und den restlichen tag schleicht sie im halbhohen zustand in langsamster bewegung durch die wohnung.

sie ist auch nicht sehr zum spielen zu motivieren, geschweigedenn dass sie von selbst mal dem bällchen einen tapser mit der pfote gibt. :? Kurz, die meiste zeit vom tag verschläft sie auf der couch auf ihrer decke.

Danke für eure antwort, vielleicht komme ich ja mit unserem kleinen problem weiter. Wär nämlich, zwecks der weiteren Instandhaltung der Möbel, nicht schlecht :roll:

Benutzeravatar
Karin
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1655
Registriert: 17.01.2008 08:47
Land: Deutschland
Wohnort: Obersulm

Beitrag von Karin » 28.01.2008 13:22

Kenne das Problem auch sehr gut. Zurzeit habe ich - Gott sei Dank - damit keine Probleme, oder nur sehr selten.
Als ich mit meiner Mietze aber mal das Problem sehr stark hatte, haben diese Sprays, die es im Fachhandel gibt, geholfen. Bei anderne Katzen haben die aber wieder nicht geholfen, ist also keine Garantie.
Ansonsten kann es helfen, für noch mehr Alternativen zu sorgen.

Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Beitrag von Nonomania » 28.01.2008 14:41

Hallo karin,

Ja den spray habe ich auch schon ausprobiert, aber es hat glaub ich nur einen minimalen effekt gehabt. meine mietze ist da sehr resistent gegen andere gerüche.

ich hab mir am wochenende einen katzenminze spray gekauft und den ganzen kratzbaum damit eingesprüht. sie war auch gleich ganz wild auf den geruch.

ich werd jetzt mal meine katze zum kratzbaum hintragen und ihre krallen mal drauf wetzen. vielleicht ist sie einfach nur begriffstützig und weiß nicht was ich von ihr will oder was man mit so einem tollen kratzbaum alles machen kann. :lol:

danke auf jeden fall für die antwort

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 28.01.2008 15:44

"ihre Krallen darauf wetzen"?? Ich hoffe nicht, dass du sie dazu "nötigst" daran zu kratzen?! Generell solltest du immer, sobald du sie an der Couch erwischst, "Nein" sagen, sie zum Kratzbaum tragen und mit deinen (!) Fingern daran kratzen und es ihr so vormachen. Bei meinen hat es auch Monate gedauert, aber mittlerweile kratzen sie nur noch an ihrem Kratzbaum und nicht mehr an den Stühlen. (Das Katzenminze-Spray hat auch sehr geholfen). Lass ihr soviel Zeit wie sie braucht um sich mit dem Kratzbaum vertraut zu machen, irgendwann wird sie von alleine daran gehen

Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Beitrag von Nonomania » 28.01.2008 16:00

nein, nötigen würd ich sie sicher nicht. schon gar nicht mit gewalt. meine mietze hat wahrscheinlich eh schon genug mitgemacht :cry:

aber das mit dem vorzeigen muss ich probieren. dann sind wenigstens meine fingernägel kurz. :lol:

Danke für den tipp

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 28.01.2008 16:27

dann ist ja gut.. kein problem :D

Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Lady Griddlebone » 30.01.2008 22:07

An Möbel kratzen Katzen auch gerne, um ihre Plätze zu markieren.
An den Pfoten befinden sich Duftdrüsen und durch das Kratzen strömen Pheromone aus, die sagen sollen: "Ich war hier!"
Der Geruch verflüchtigt sich natürlich, daher muss immer wieder nachgekratzt werden.

Manchmal bewirken diese Abwehrsprays genau das Gegenteil, daher muss man aufpassen mit den Dingern ;-)
Soll heißen:
Du sprühst das drauf, die Katze riecht das und muss sofort kratzen, um den Geruch des Sprays durch ihren eigenen wieder zu übertünchen.

Effektiv wäre vielleicht auch, dass du zB eine Fußabstreifermatte unter die Couch legst, so dass die Matte halt gerade noch etwas unter der Couch hervorschaut. Unsere kratzen daran sehr gerne. Manchmal erwischt man eine sehr günstige Matte um 5€ - so was reicht aus.
Oder du kaufst dir einen ganz kleinen Kratzstock. Gibt ja auch solche Mini-Kratzstöcke, wo obendrein noch Spielzeug dran hängt.
Den stellst du dann an den bevorzugten Kratzort. Gleich an die Couch hin.

Liebe Grüße und berichte mal weiter wie es dir ergeht :-)

Benutzeravatar
Karin
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1655
Registriert: 17.01.2008 08:47
Land: Deutschland
Wohnort: Obersulm

Beitrag von Karin » 31.01.2008 08:36

@Lady Griddlebone: guter Tipp mit der Matte unterm Sofa. Werde ich gleich mal bei mir ausprobieren, denn Zic hat das Sofa inzwischen auch entdekct zum Fetzen.

Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Beitrag von Nonomania » 31.01.2008 13:04

Hallo lady griddlebone!

Ja, das mit der matte ist wirklich ein guter trick. aber ich hab unsere couch mittlerweile mit lauter decken geschützt. das gute daran ist, dass man auch sieht, ob die katze auf der rückenlehne spazieren gegangen ist, und das hat sie schon eine weile nicht mehr gemacht.

vielleicht ist ihr dank der katzenminze der kratzbaum jetzt doch lieber.

kann ich nicht genau sagen, bin ja nicht zu hause :)

aber der trick ist auf jeden fall einen versuch wert

@ karin - viel glück mit zic - und alles gute für das sofa :lol:

Benutzeravatar
Karin
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1655
Registriert: 17.01.2008 08:47
Land: Deutschland
Wohnort: Obersulm

Beitrag von Karin » 31.01.2008 15:14

@Nonomania: danke. Aber wenn alle Stricke reißen, kaufen wir halt ein neues Sofa. Weltuntergang ist das keiner. Wir haben uns ja schließlich bewußt für die Viehcher entschieden.

Benutzeravatar
Nonomania
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 285
Registriert: 27.01.2008 16:37
Land: Deutschland
Wohnort: Krems/Donau

Beitrag von Nonomania » 31.01.2008 19:44

ja, das ist auch wahr! mit gewissen abstrichen bei den möbeln muss man eh rechnen, sonst wärns ja keine mietzen :)

wie alt ist denn der zic?

Benutzeravatar
Karin
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1655
Registriert: 17.01.2008 08:47
Land: Deutschland
Wohnort: Obersulm

Beitrag von Karin » 01.02.2008 06:56

Zic ist jetzt ca. 8 Monate alt, also noch sehr jung. Er hat noch viel Zeit zum Lernen.

Benutzeravatar
aufstreife
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 620
Registriert: 29.09.2007 19:22
Katzenrasse: Wurst
Wohnort: Alicante/España

Beitrag von aufstreife » 02.02.2008 00:39

Kenne das Problem auch! Am Anfang wollte er gar nix vom Kratzbaum wissen. Inzwischen benutzt er ihn (ohne Pheromone). Aber auch die Couch ist nach wie vor interessant. Bei Gelegenheit zeig ich euch ein Foto, wie er die Couch schon hingerichtet hat. Wuerd ja jetzt ein Bild machen, aber Bubbi liegt grad ganz suess auf mir :D
Nicht bewegen...

Antworten