ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Verträglichkeit kastrierte Kater!

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc
Antworten
Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Verträglichkeit kastrierte Kater!

Beitrag von Julian » 12.12.2008 17:53

Hallo, ich habe eine Frage, wir haben drei kastrierte Kater.
Alf, Flecky und Mohrle...! :) :smile1:

Am Anfang, haben die drei sich wunderbar verstanden. Sie sind sich aus dem Weg gegangen.
:D :D

Gestern und Heute, jagen sich die beide ständig hinter her. :wink:

An was könnte das legen. Revier, Neid...ect.?

Wäre schön, wenn ihr mir helfen könnt. :wink: :smile1:

Lg Julian

Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitrag von Poisonheart1972 » 12.12.2008 18:35

Hallo Julian ,

was heisst sie sind sich immer aus dem Weg gegangen ?
Auch nicht nebeneinander fressen oder gegenseitiges putzen ?
Manchmal ist das so das Katzen sich nur Akzeptieren und sich eben aus dem Weg gehen.

Ab und an muss es aber auch sein das gekebbelt wird.
Ist hier auch so, dann wird auch nachlaufen und jagen gespielt.
Wobei auch schon mal geknurrt oder gefaucht wird.
Im nächsten moment wird dann aber wieder in Einigkeit gefressen oder sich gegenseitig gepuzt.

Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Beitrag von Julian » 12.12.2008 18:43

hallo,
sie fressen langsam aber sich nebeneinander...! Alf, frisst immer mit großen Abstand von den anderen.
Putzen ist ja nicht. Die älteren Katzen, vertragen sich nur mit den Babys. Lassen sich von den Kleinen putzen ect.
Aber Alf und die älteren zwei Kater, ist leider nichts mit gegenseitigen Putzen. :cry:

Die Babys und die Alten schlafen immer im Wohnzimmer. Alf, jedoch nur im Esszimmer.
Okay, gestern haben Mohrle und Alf auf dem Sofa geschlafen, aber mit großem Abstand.

Wie, kann man ein halbwegs harmonisches Verhalten schafen?

Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitrag von Poisonheart1972 » 12.12.2008 18:48

Hmm gute Frage.
Man kann es mit Bachblüten versuchen oder diesem Stecker für in die Steckdose.
Nun hab ich Namen wieder vergessen :oops: .

Aber im prinzip denk ich ist es ja wie bei uns Menschen entweder man kann sich leiden oder nicht.
Denke wenn man mehrere Katzen hat kann sowas durchaus auch passieren das , sich eben nicht alle gleich gut verstehen :roll: .

Ist das gezanke denn sehr schlimm ?

Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Beitrag von Julian » 12.12.2008 19:00

achso...!
Ne, sie jagen sich und fauchen sich gegenseitig an. :smile1:
Aber, dass Fell fliegt, soweit ist gott sei dank nicht!

:smile1: :smile1:

Ich habe die Befürchtung, wenn der Alf die Alten weiterhin anfaucht usw.
Dass Mohrle und Flecky nicht mehr kommen. Sie sind nämlich Freigänger.

Alf haben wir zwei Wochen. Ab wann, kann man ihn auch nach draußen lassen.
Lieber ist, wenn er mind. sechs Wochen in der Wohnung bleibt. Habe Angst, dass er nicht mehr nach Hause findet.
Er ist jetzt zwei Jahre alt. :smile1:

Benutzeravatar
Liolein
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 277
Registriert: 08.12.2008 21:53
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Detmold

Beitrag von Liolein » 12.12.2008 19:16

Hallo Julian,
sind deine Katzen reine Wohnunskatzen oder bekommen sie auch Freigang?
Wenn sie nur Wohnungskatzen sind wir groß ist die Wohnung?
Wie alt sind die Älteren Katzen?
Edit: habe grade gelesen dass die kleinen 12 wochen alt sind und zwei Kater 11 jahre alt sind.
wie sehen die kebbelerein aus?
Wie verstehen sich die die anderen beiden Katzen?
Wir nur Alf angegriffen?
Und wie groß ist die Alterspanne zwischen den dreien?

LG Janina

Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitrag von Poisonheart1972 » 12.12.2008 20:19

Julian hat geschrieben:achso...!
Ne, sie jagen sich und fauchen sich gegenseitig an. :smile1:
Aber, dass Fell fliegt, soweit ist gott sei dank nicht!

:smile1: :smile1:

Ich habe die Befürchtung, wenn der Alf die Alten weiterhin anfaucht usw.
Dass Mohrle und Flecky nicht mehr kommen. Sie sind nämlich Freigänger.

Alf haben wir zwei Wochen. Ab wann, kann man ihn auch nach draußen lassen.
Lieber ist, wenn er mind. sechs Wochen in der Wohnung bleibt. Habe Angst, dass er nicht mehr nach Hause findet.
Er ist jetzt zwei Jahre alt. :smile1:

Das fauchen kommt hier auch vor, das hört sich sich für mich noch an als wenn alles im Rahmen wäre.

Das mit dem rauslassen stimmt würd auch lieber 6 Wochen warten.
Nach 2 Wochen schon ist etwas früh , da kann es passieren das er wieder dahin zurückläuft wo er herkam.

Mietze86
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 11
Registriert: 12.12.2008 19:32
Katzenrasse: Mischlinge
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden

Beitrag von Mietze86 » 12.12.2008 20:44

also bei mein geschwisterpaar jonny und lumidee geht das auch öfters so aber bei den ist dat schon immer so oder wenn einer von beiden eifersüchtig wird da beide sehr auf mich bezogen sind und jonny rauft sowieso von klein auf is aber bei uns nix ernstes :D

Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Beitrag von Julian » 12.12.2008 21:10

hallo,
mohrle und flecky sind 11 Jahre alt.
Alf ist 2 Jahre alt.
Angel und Happy sind 12 Wochen alt.

Die beiden älteren Kater bekommen Freigang. :D

Bedanke mich, für die schnellen Antworten.

Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Beitrag von Julian » 14.12.2008 15:16

hallo zusammen,
heute habe wir etwas komisches beobachtet. Alf, jüngere Kater, jagt die Alten.
Mohrle und Flecky fliehen und suchen sich ein sicheres versteck.
Kann es sein, dass Alf den Alten den "ersten" Platz streitig machen möchte. Dass er jetzt die Nr. 1 sein möchte.

Musste es eigentlich nicht sein, dass Alf sich unterordnen muss. Denn die Alten war ja früher da, als er?
Meine Befürchtung, dass die Alten evlt. sich nicht mehr ins Haus trauen. Oder ist Alf, eifersüchtig?

Eine Frage, was bewirken eingentlich Bachblüten?

Lg Julian :)

Julian
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 11.12.2008 19:41
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Markt Erlbach

Beitrag von Julian » 28.12.2008 12:29

Hallo,

ich wollte euch bescheid geben, dass die Alten Kater sich mit dem Alf halbwegs gut verstehen.
Es gibt kein hinterher jagen mehr, und nebeneinander schlafen tun sie mittlerweile auch schon. :)

Natürlich mit jede Menge Abstand dazwischen. Aber ich bin optimistisch, dass sie doch noch Freunde werden.
Alf, hat gestern, mal erste Ausflüge in den Garten gemacht, ist aber gleich wieder reingekommen. :smile1:
Seit, dem Alf mal draußen war, ist er wie verwandelt. Kuschelt sogar mit den Kleinen. :smile1:

Naja, noch einen schönen Sonntag,
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2009.

Antworten