ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Ist es ein gutes Zeichen,

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc
Antworten
engel555
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2010 11:28
Katzenrasse: EKH / Tabby
Land: Deutschland

Ist es ein gutes Zeichen,

Beitrag von engel555 » 14.09.2010 17:45

wenn unser Kater "plaudernd" durch die Gegend läuft! Es klingt nicht wie ein Miauen, wenn er etwas möchte, sondern wirklich wie "plaudern", als wenn er sich mit uns unterhält! Klingt echt drollig! :lol:

KundI

Re: Ist es ein gutes Zeichen,

Beitrag von KundI » 15.09.2010 19:22

Und ich denke, genau das macht er auch! :lol: Er "plaudert" mit Euch..supersüß ist das..das kenne ich von meiner Melody auch..mit der kann man "so richtig Klönschnack" halten.. :lol:
Ich glaub das ist ein Vertrauensbeweis, wenn eine Katze mit ihren Menschen redet..ich weiss das Katzenmütter mit ihren Kindern reden..und bin sehr stolz, entweder ein zu groß geratenes Katzenkind, oder eben eine, ein wenig aus der Form geratene Mamakatze für meine Fellnase zu sein..es zeigt mir dass sie mich akzeptiert und dass sie mich mag..

LG. Ute :D

Benutzeravatar
Bina
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2340
Registriert: 10.06.2010 20:51
Katzenrasse: Maine Coon
Land: Deutschland

Re: Ist es ein gutes Zeichen,

Beitrag von Bina » 15.09.2010 19:57

Hey :-)

Das macht unsere Cleo auch ständig! Als erstes begrüßt sie mich, wenn mein Wecker morgens klingelt,
das ist wirklich zu süß! Es scheint immer so als wenn sie "Guten morgen" sagen wollte :engel:
Und den Tag über wenn ich da bin macht sie Geräusche als würde sie "gurren" und sie schnurrt
unglaublich viel! Simba macht immer so komische brummende Geräusche wenn man ihn anspricht...
Ich sag da immer "Männergeräusche" zu :mrgreen: aber dann schaut er einen auch immer an.

Also mein Fazit: ich glaub es ist ein suuuper gutes Zeichen, wenn sich die lieben Fellis melden und
Aufmerksamkeit haben wollen und auch zurück geben! :smile1:

Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Re: Ist es ein gutes Zeichen,

Beitrag von Teufelschen » 15.09.2010 20:36

:lol: :lol: :lol: :lol:

Das ist ein super gutes Zeichen!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe 3 die mir erzählen was sie träumen, spielen, erleben, toben oder was sie ärgert.

Ich brauche keinen Wecker, um 3 gehts los. Den Anfang macht Percy.
Mit ausgedehntem Miauuuuuuuuuuuuuuuuuu, die Kaffeesahne ist alle. Danach erz :lol: ählt er mir, was er heut alles tun wird.
Dann kommt Soey, die natürlich auch wichtiges zu berichten hat. Und Jody, die sich dafür sogar mitten in den Flur setzt. :mrgreen:

Sagen wir mal so, Dein Felli liebt Dich

Antworten