ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Was treiben eure suessen (Monster) so?

Hier könnt Ihr über das Verhalten Eurer Katze diskutieren. Wofür stehen das Beschnuppern, das Reiben, um die Beine schnurren etc
Antworten
Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitrag von kathi » 05.09.2007 12:40

@ The_Girl

:lol: :lol: Das stell ich mir lustig vor. Was die Nachbarn wohl denken, wenn sie dich so durch den Garten flitzen sehen?! :lol: :lol:

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 05.09.2007 14:26

The_Girl hat geschrieben:Na dann hast du ganz schön was zu tun mit dem Schaf und deiner Katze. *g* Aber ich darf meinen im Garten immer Äpfel werfen. Das ist auch nicht besser. Apfel werfen --> Katzen rennen --> Apfel bleibt liegen --> Katzen bleiben stehen und guggen, weil Apfel ist nun nicht mehr interessant --> wo bleibt Frauchen denn nur --> Frauchen tappt zum Apfel --> schmeisst --> Katzen rennen wieder hinterher... Und das ganze Spiel wenns nach dem Katzen geht ne gute 3/4 Std... :roll:
Das kommt mir doch sehr bekannt vor :-D Das Spiel finden unsere auch ganz toll *g*

Benutzeravatar
silvaner
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 12
Registriert: 03.09.2007 16:08
Land: Deutschland
Wohnort: Großkarlbach
Kontaktdaten:

Beitrag von silvaner » 05.09.2007 15:15

Ich musste ja jetzt wirklich lachen... habe die letzten 2 Seiten mal gelesen und soooo viel kommt mir bekannt vor. Und ich dachte schon, dass meiner nicht mehr ganz dicht ist :D

@"Cosmos" polita, das Bild ist ja wirklich herrlich... wie mit absicht posiert.

@Kroetchen, ist ja witzig dass dein kleiner dir das Schaaf immer bringt. Muss mal schauen ob da meiner auch bereit dazu ist, oder ob ich ihm eher wie bei The_girl hinter her laufen kann 8)

Also meiner weiß dass er nicht auf die Küchentheke gehen darf... wenn wir dann als am Eßzimmertisch sitzen... miaut er durch die Küche, so dass wir unsere Aufmerksamkeit auf ihn richten... dann setzt er sich vor die Kücheablage und miaut noch mal und schaut uns an... wackelt mit dem schwanz und springt hoch... kaum ist er oben, springt er auch schon wieder runter, weil er genau weiß, dass er das nicht darf. So geht das dann immer 5-6 mal.

Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Happurg
Kontaktdaten:

Beitrag von The_Girl » 05.09.2007 17:03

@ Kathi: Frag lieber nicht. Teilweise bleiben sogar die Leute auf der Strasse stehen und guggen zu und geben Kommentare ab... :) Da denkst du echt du bist nicht ganz dicht. Rennst ja im endeffekt deinen Katzen nach. *g* Aber was tut man nich alles für diese Fellknäule...

@ Ramona: Dachte schon ich bin damit ganz alleine. *g* wenn ich nicht da bin, dann wird meine Mutter von den beiden genötigt, den Apfel zu werfen. *lol*

@ silvaner: Küchentheke is was schönes. *g* Lucy weiss genau, das sie bis zum Ceranfeld darf und nicht weiter... Dann tappst sie halt einfach mal drüber, wenn ich gerade das Futter in die Schälchen gebe, weil sie weiss das ich da eh nix machen kann. Kann ihnen das mit der Arbeitsplatte net ganz verbieten, weil meine beiden aus dem Wasserhahn trinken.
Das sieht dann so aus:


EDIT: Sorry das des Bild so gros is, aber wir haben den PC erst neu aufgesetzt und ich find meine CD nicht, wo das Prog. drauf is, womit ich die immer kleiner gemacht hab... :?
Dateianhänge
Wasserhahn.JPG
Wasserhahn.JPG (106.01 KiB) 2033 mal betrachtet

katastrophenkind
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2007 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von katastrophenkind » 05.09.2007 17:24

leider habe ich immer noch keinen fot, denn ich habe gestern beim kochen das puddingpulvertütchen nicht richtig in den mülleimer und puma hat es sich raus geholt... der sah vieleicht aus... nen schwarzer kater mit weiß gepuderter nase... zum schießen... was ein glück, war nicht mehr viel drinnen..

Benutzeravatar
Alex
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 505
Registriert: 06.07.2007 11:21
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex » 05.09.2007 19:21

Viele der Beiträge kenn ich auch: die Sache mit dem Apfel läuft bei Soraya mit Tannenzapfen...
und diese Augen die Cosmo_polita fotografiert hat (übrigend wirklich gut getroffen :wink: ), hat ein Freund von mir immer "die bösen Augen" genannt, weil Soraya dann in Spiellaune war und man damit rechnen musste den einen oder anderen Krater abzukriegen :lol:


Ein Bild mit dem Wasserhahn hab ich von Gilbert auch. Aber er trinkt da nicht sondern ist einfach nur neugierig :D und wird halt grad mal zur Giraffe :roll: *lol*
Dateianhänge
19.JPG
19.JPG (17.24 KiB) 2008 mal betrachtet

Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von "Cosmo"polita » 06.09.2007 07:28

hehe
das mit dem wasserhahn kenn ich auch nur zu gut :lol:
immer wenn er sieht das ich ins bad gehe und dann auch noch den wasserhahn betätige,kommt er mauzend angerannt,springt über die badewanne auf waschbecken und möchte trinken
aber kann ihm ja nicht jedesmal trinken lassen,sonst will er nur noch daraus trinken
er saß letztens schon mauzend im waschbecken
habe so das gefühl er trinkt lieber überall raus,außer aus seiner wasserschale
gerne auch noch aus dem hundenäpfen :shock:
Dateianhänge
DSC01571.JPG
DSC01571.JPG (27.5 KiB) 1994 mal betrachtet

Benutzeravatar
silvaner
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 12
Registriert: 03.09.2007 16:08
Land: Deutschland
Wohnort: Großkarlbach
Kontaktdaten:

Beitrag von silvaner » 06.09.2007 09:11

@The_girl & Alex, eure Bilder sind ja wirklich klasse... ich muss Idefix auch mal knipsen, wenn er wieder im Waschbecker sitzt...

Im Moment trinkt er noch nicht von Wasserhahn, aber er spielt mit dem Wasser... anschließend muss ich ihn erst mal trocken reiben :-)

Benutzeravatar
Lovis_Joe
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 351
Registriert: 26.04.2007 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lovis_Joe » 07.09.2007 12:30

Hallo ihr lieben,

vielen Dank der Nachfrage. Hatte einige PC Probleme und konnte nicht oft onoline sein. Ja Joe geht es mittlerweile wieder gut, er kann jetzt bald geimpft werden endlich, so ganz leicht humpelt er noch, weil er ja wieder ne Kralle verloren hatte und Bisse des anderen Katers im linken Beinchen konnte man sehen. Also was das kastrieren angeht, ich hab da net so die Ahnung. Das Tierheim meinte, sie hätten ihn kastriert, dann beim vorletzten Tierarztgang hatte die Ärztin sich gewundert dass er da unten so gut ausgeprägt ist hihi und frug ob wir ihn kastriert haben lassen. Ich sagte dann ja, müsste sogar bei ihnen gewesen sein, laut Tierheim haben sie ihn kastrieren lassen. Und die meinte ok ich mach eine Kontrolle, wenn er es nicht ist, hab ich gleich einen an der Backe, da er ausflippen wird, sie also dahin gegriffen und es ist nichts passiert. Ich hab dann auch nicht näher nachgefragt. Was mich allerdings total wundert, ist, dass vorher das Katzenlo nie sonderlich roch, dann haben wir Catsan ausprobiert, weil es im Angebot war und draufstand ist auch Klumpstreu und nu?? voll der Gestank, ist kaum zum Aushalten, das alte billige Klumpstreu, hat alles gebunden, da haben wir immer riesige Klunker ausgraben können, hier liegen die Köddel einfach drin rum, lassen sich nicht gut begraben und es stinkt bestialisch. Liegt das nun am Tier (Verdauung ist eigentlich normal, kein Durchfall) oder am Streu, weil es nicht richtig bindet? zudem macht es viel mehr Dreck als das alte, überall weisse Krümel die er überall mit rumträgt unter den Pfoten. Ich glaub das Zeug hab ich zum Letzten mal gekauft, hätte ich vorher auch net, war aber wie gesagt im Angebot und dachte es sei gut :roll: .

Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitrag von kathi » 07.09.2007 13:19

Das mit dem Kastrieren hab ich nicht ganz verstanden? Also du meinst, da sie nichts gesagt hat, wird er wohl kastriert sein ja?
Das finde ich eigentlich komisch, kastrierte Katzen haben Normalerweise nicht mehr so heftige Kämpfe mit Artgenossen. Aber vielleicht war's ja doch irgend ein Wildtier!?

Also ich denke schon, dass es bei der Katzenstreu viele Unterschiede gibt.
Da er keinen Durchfall hat, würde ich einfach wieder die gewohnte Streu kaufen. Dann siehst du ja, ob's noch stinkt.

Hätte ich fast vergessen, schön das es deinem Kater wieder besser geht. :P

Benutzeravatar
Lovis_Joe
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 351
Registriert: 26.04.2007 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lovis_Joe » 07.09.2007 14:42

Danke Kathi, das ist lieb. Ja, ich werde das nächste Mal wieder das alte Streu kaufen, das hatte nie so gerochen. Da ich glaube, dass das Tierheim sehr eng mit meiner alten TA Praxis zusammenarbeitet, bin ich eher davon ausgegangen, dass die net erst fragen sondern auch in den Unterlagen drin stehen haben dass er kastriert wurde. Er markiert hier nix deswegen gehe ich davon aus, dass er kastriert ist, aber er ist halt ein ziemlich wilder und verteidigt sein Revier bis aufs Blut, ist wohl auch bestimmt 3 Jahre unkastrierter Strassenkater gewesen, meine letzte Tierärztin (und jetzige neue, andere Praxis) geht davon aus, denn sie glaubt net dass er vorher in der Wohnung gehalten wurde. Sie sagte, einen unkastrierten Kater hält sich kaum jemand 2-3 Jahre in der Bude, das hält man nicht aus, demnach glaubt sie er wäre immer Freigänger gewesen. Und dass er anfangs noch scheu die Gegend erkundet hat, wäre normal, dass er sich hingeschmissen hatte war nur Show. Er hat auch oft Angst, wir lassen ihn nicht wieder rein oder laufen weg, er kommt stündlich gucken ob wir noch da sind, so richtig aktiv wird er aber erst gen Abend, vorher ist er faul ohne Ende :lol: . Um nochmal aufs Kastrieren zurückzukommen, das sieht man nicht direkt oder? seine Hodensäcke sind sehr ausgeprägt, daher kamen ja unsere und wohl auch vom TA die Zweifel ob er kastriert ist. Aber andererseits, er markiert ja nicht und sie hat getastet und ja gesagt alles OK. Dann werden wir das mal glauben.

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 07.09.2007 19:29

Lovis_Joe hat geschrieben:. Um nochmal aufs Kastrieren zurückzukommen, das sieht man nicht direkt oder? seine Hodensäcke sind sehr ausgeprägt, daher kamen ja unsere und wohl auch vom TA die Zweifel ob er kastriert ist. Aber andererseits, er markiert ja nicht und sie hat getastet und ja gesagt alles OK. Dann werden wir das mal glauben.

Also ich schätze mal, dass dein TA schon weiß, was er tut, aber bei unseren Katern sieht man, dass sie kastriert sind. Tommy hatte auch ziemlich ausgeprägte Hodensäcke - bevor er kastriert wurde... Davon mal ganz abgesehen, dass Tommy noch immer markiert (es riecht aber nicht mehr und zum Glück tut er das nur im Garten ;)) und bei Linos Vorgänger war das genauso...

Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitrag von Tatze » 08.09.2007 14:29

Tarzan hat geschrieben:ein nudel klauer wie süß!!

war er dann auch rot wegen der sauce???

noch hat unser klener keinen blödsinn gemacht, auser toben was das zeug hält, überschläge beim laufen und was kitten halt so machen

Ja, der kleine Dieb hat eine rote Schnute gehabt :lol:'. Inzwischen sind aber keine Spuren mehr zu sehen.
Dateianhänge
DSC05109_1.jpg
DSC05109_1.jpg (288.35 KiB) 1917 mal betrachtet

Vanillka
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 118
Registriert: 04.07.2007 12:26
Land: Deutschland
Wohnort: Bonn

Beitrag von Vanillka » 08.09.2007 15:11

sieht ein bissn aus wie Blut =)

Trinity
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 923
Registriert: 08.08.2007 16:44
Katzenrasse: FWWK
Land: Deutschland
Wohnort: Trier

Beitrag von Trinity » 08.09.2007 15:21

Vanillka hat geschrieben:sieht ein bissn aus wie Blut =)
jep könnte man echt meinen er hätte sich da am Mäulchen schlimm verletzt.


Lg Trinity

Antworten