ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Benachteiligt??

Wie erziehe ich eine Katze richtig? Fragen und Infos zur Katzenerziehung kommen hierrein
Antworten
Benutzeravatar
ZimtundZucker10
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 244
Registriert: 19.07.2011 20:35
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Kamp-Lintfort

Benachteiligt??

Beitrag von ZimtundZucker10 » 22.08.2011 14:31

Hallöchen

Wie ihr wisst habe ich ja 2 miezies...

So Zucker ist eine ganz liebe und Verschmuste.. und Zimt ist ein bissl scheu...

Ich habe i-wie das gefühl das Zimt sich benachteiligt fühl... Wenn ich Zucker hoch nehme um zu kuscheln oder auch nur wenn Zucki ankommt dann guckt sie mich immer so an.... :(

Ich will aber nicht das sie sich benachteiligt fühlt.... klar sie kommt auch mal an aber wenn ich sie mal streicheln will dann geht sie einfach weg... :cry:

Könnt ihr mir i-wie helfen was ich anderes machen soll??

Lg jana

P.S: ich behandel beide immer gleich!!

Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Teufelschen » 22.08.2011 15:30

klickere mit ihnen
widme ihr speziell am tag explizit eine halbe std
wenn du kuschelst rufe sie
wirf ihr eine mausi hin
erfinde ein ritual
zb leckerli zum aufstehen oder abendbrot

und vergiß eines nicht, wir menschen neigen dazu katzen menschlich zu interpretieren und vergessen allzu oft es sind tiere mit menschlichen zügen

unsere jody pendelt auch allein ist aber keineswegs unglücklich :wink:

Benutzeravatar
ZimtundZucker10
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 244
Registriert: 19.07.2011 20:35
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Benachteiligt??

Beitrag von ZimtundZucker10 » 22.08.2011 16:13

Danke für deine Antwort!!

ich Rufe sie ja immer aber i-wie guckt sie mich dann nur vorwurfsvoll an und geht...
Ich vermenschliche die beiden schon nicht... aber i-wie hatte/habe ich halt das gefühl dazu...

Wie macht man das den am Besten Klickern mit ihr??

lg

Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Teufelschen » 22.08.2011 16:17

klicker kaufen

lege ein tuch für jeweils eine mietz als platz fest
zuerst gewöhnst du sie an das geräusch
sofort wenn es ertönt leckerli
nicht mit sek verzögerung
es muss sofort geschehen

und nach und nach übst du mit klickern und belohnen kunststückchen ein

Gwen83

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Gwen83 » 22.08.2011 16:20

Hallo. Ich habe auch 2 Abigail und Buster. Und beide sind auch total unterschiedlich, mein Kater ist ehr ne knutschkugel und meine Katze, rammt mir lieber ihre krallen in dem arm. Die schmusen auch nie mit einander. Spielen aber viel zusammen. Ich würde mich jetzt nicht verrückt machen, so lange du keinen bevorzugt, kommt auch keine Eifersucht auf. Ich mach das so, mal spiel ich und wenn einer zum schmusen kommt , dann ist das schmus ich. Und habe nicht das Gefühl, das einer unglücklich ist.

Benutzeravatar
ZimtundZucker10
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 244
Registriert: 19.07.2011 20:35
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Benachteiligt??

Beitrag von ZimtundZucker10 » 22.08.2011 16:21

Das hört sich ja mal gut an...

Gibts es auch "Klicker" Bücher???

Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Lalu » 22.08.2011 16:24


Benutzeravatar
Teufelschen
Gesperrter Benutzer
Gesperrter Benutzer
Beiträge: 5644
Registriert: 07.07.2010 20:54
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Deutschland

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Teufelschen » 22.08.2011 16:25

ja ich habe eines vom gu verlag

Benutzeravatar
ZimtundZucker10
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 244
Registriert: 19.07.2011 20:35
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Benachteiligt??

Beitrag von ZimtundZucker10 » 22.08.2011 16:28

@gwen ja das ist bei mir auch so nur das keine von den beidenn Kratzt :wink: Zimt kommt ja auch zum Schmusen das ist nicht die frage also wenn sie einmal anfängt zu schmusen dann gehts ab aber richtig!! :bruell:

@Luna Ja gut dann werde ich mir auch mal eins Zulegen... Nur ich will mit dem Klickern nicht noch in der Alten Wohnung anfangen.... in 4 Wochen Ziehen wir um.... oder meinst du das ich trotzdem anfangen kann in der Wohung??

Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Lalu » 22.08.2011 16:36

Klar kannste jetzt schon anfangen, clickern tut gut auch für die Bindung zwischen Mensch und Tier, stärkt das Selbstvertrauen des Tieres und und und ...

Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Catlovr » 22.08.2011 18:02

Als ich mal den Versuch mit dem Klicker gewagt habe, hat Kurt bei der nachfolgenden panischen Flucht alles mitgerissen was irgendwie im Weg stand und ca. 1 Stunde waren von ihm nur noch Augen hinter dem Schrank zu sehen.

Also nicht immer wird die Bindung zwischen Mensch und Tier gefördert. :mrgreen: Wenn ich das Ding nur in die Hand nehme, ist mein Kater nicht mehr zu sehen. Wenn ich es liegenlasse damit er die Angst verliert, benötigt er etliche Anschleichversuche, unterbrochen von Panikattacken, um den Klicker dann mit Schlitzaugen zu verhauen.

Aber wehe es bewegt sich, wenn er draufhaut. Dann ist wieder panische Flucht angesagt.

Ich kann sagen: es gibt Katzen die hassen Klicker. :lol:

Benutzeravatar
Lalu
Moderator
Moderator
Beiträge: 6616
Registriert: 26.11.2009 14:03
Katzenrasse: EHK + NFO
Land: Deutschland
Wohnort: In Deutschlands Mitte :-)

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Lalu » 22.08.2011 18:24

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu clickern :wink: Ich hab selbst einen Clicker, weil es meinen nichts ausmacht, den kann man einstellen in der Lautstärke. Dann ginge noch mit der Zunge schnalzen, mit Berührung, mit einem Wort, Lichtsignal, Hundepfeife, Targets ...

Benutzeravatar
Catlovr
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4510
Registriert: 09.07.2011 09:27
Land: Deutschland

Re: Benachteiligt??

Beitrag von Catlovr » 22.08.2011 18:36

Nun ja. Kurt ist da eben etwas speziell. :wink: Es ist nicht das Geräusch, es ist das Teil an sich. Und der Kuli, der auf dem Tisch liegt und sonst nicht da lag. Und der Kamm, der auf dem Badewannenrand liegt und gestern noch nicht da lag.... :lol: Hundepfeife find ich nicht so gut, die für uns nicht hörbaren Töne können für die Tiere mitunter penetrant sein.

Bei meiner Bande geht "Feeeeein" bei allen Vieren, die kommen dann angetrabt, damit ich ihnen kräftig die Flanken klopfen kann. Das ist unser abendliches Ritual. :rub:

Antworten