ACHTUNG: Das Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Meine Katze hat Verlustängste :(

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren
Gesperrt
Benutzeravatar
Kia
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 23
Registriert: 25.03.2007 13:30
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Meine Katze hat Verlustängste :(

Beitrag von Kia » 25.03.2007 13:40

Hallo. Ich hab mal ne Frage, vielleicht kann mir ja einer ein paar Hilfen geben.

Also...

meine Katze haben wir ausm Tierheim, wo sie schon längere Zeit war. Ich habe Schichtdienst und in den ersten drei Wochen wo die Katze bei uns war, hatte ich Frühschicht...das heißt...wenn ich ne kurze Früh hatte war ich ne Stunde nachdem mein Freund das Haus verlassen hat zu Hause und bei ner langen Früh war ich Mittags zu Hause...seitdem habe ich sehr viel Spätschicht, so das sie mindestens 6 bis 8 Stunden alleine ist...seitdem pinkelt sie ständig auf den Teppich, obwohl das Katzenklo ganz sauber ist...wenn wir zu Hause sind geht sie ja auch drauf.... hat einer eine Lösung dafür?

Benutzeravatar
Tigga
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2194
Registriert: 13.11.2005 20:19
Land: Deutschland
Wohnort: Rimpar
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 25.03.2007 15:49

Hallo,

mmh, 6 bis 8 Stunden sind aber auch wirklich eine lange Zeit.
Besteht vielleicht die Möglichkeit eine Zweitkatze zu holen, so daß Mia nicht so alleine ist, wenn ihr nicht da seid?

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 25.03.2007 18:27

halli hallo

also ich muss da tiga recht geben. es geht nicht ne katze so lange alleine zu lassen. schlecht und du siehst wie sie dir zeigt "so nicht".

eine möglichkeit ist eine zeit katze sich zu besorgen.
ist sowieso besser als immer nur eine.

wiwi Cocktail

Benutzeravatar
Kia
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 23
Registriert: 25.03.2007 13:30
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kia » 25.03.2007 21:01

Ne Zweitkatze geht nicht, sie verträgt sich nicht mit anderen Katzen...sie macht es ja nicht täglich...tage ding es jetzt gut und dann wieder...

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 26.03.2007 10:27

ja kann sein das sie es nicht jeden tag macht.
ist aber bestimmt ein grund um dir zu zeigen das
sie alleine ist. eine zeit katze geht nicht?
nur weil sie nicht mit anderen kann?
vielleicht mit alten katzen nicht. eine junge katze
geht IMMER. weil die wird sie nicht angreifen sondern
auf nehmen.

Benutzeravatar
Kia
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 23
Registriert: 25.03.2007 13:30
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kia » 28.03.2007 08:20

Hmmmmmmmmm....*Antwort ausdruck* *so ganz zufällig aufs Kopfkissen von meinem Freund leg und kleine Katze unterstreich* *kiecher*

Soa, also wir ziehen nächsten Monat erstmal um in ne riesige Wohnung...da wird Mia sich erstmal verlaufen *lol* und dann schau ich mal...abba was ich schonmal sagen kann...hab für nächsten Monat meinen Arbeitsplan bekommen und hab sehr geile Arbeitszeiten...das heißt nächsten Monat ist sie nie länger als vier Stunden alleine *cool ne*

Gruß Kia

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 28.03.2007 12:03

ja das ist nicht nur cool für dich sondern auch für
die katze :P

Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Happurg
Kontaktdaten:

Beitrag von The_Girl » 28.03.2007 12:20

Also ich muss sagen, das meine beiden Tiger Tagsüber ca. 7 Std. alleine sind. Wobei mein Freund um 7 aus dem Haus geht, ich ca. um 9 Uhr. Meine Mutter schaut allerdings MIttags um 2 immer nach den Beiden, wenn sie von der Arbeit heim kommt, da wir nur 100m auseinander wohnen. Und meine beiden haben damit keinerlei Probleme, genausowenig, wie´s mein Kleiner vorher hatte (wurde ja leider überfahren). :cry:

Das meine 2 das nicht stört, wird wohl daran liegen, das sie eben zu zweit sind.

Grüßle The_Girl

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 28.03.2007 15:19

RICHTIG !

sie sind zu zweit :wink:

Benutzeravatar
thopre
Katzenfreund
Katzenfreund
Beiträge: 169
Registriert: 19.02.2007 20:35
Katzenrasse: EFWW
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Meine Katze hat Verlustängste :(

Beitrag von thopre » 10.04.2007 07:35

Hallo Kia,

wie lange ist die nun insgesamt bei euch?
Davon abgesehen, daß sie tagsüber alleine ist, kann es vielleicht einfach auch nur die Umstellung auf ein neues Zuhause sein. Im Tierheim war sie wahrscheinlich mit anderen Katzen zusammen und jetzt ganz alleine bei euch.

Als ich meine beiden Kater neu bekommen habe, gabs anfangs auch ein paar Probleme mit der Sauberkeit, hat sich dann aber auch gegeben.

Ansonsten kann ich auch nur dazu raten, die Anschaffung einer zweiten Katze zu überlegen. Meine beiden kann ich problemlos von morgens 9 Uhr bis abends 18-19 Uhr alleine lassen, wenn ich außer Haus bin. Es ist dann halt einfach noch ein Artgenosse da, und man ist als Katze nicht ganz allein im Haus (was ja auch irgendwie furchtbar langweilig sein muß).


Gruß
-Thomas

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 12.04.2007 11:54

@thopre

sehe ich genau SO!
im tierheim nicht alleine und nun keine katzen und
du nicht da. schlecht

Benutzeravatar
Kia
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 23
Registriert: 25.03.2007 13:30
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kia » 16.04.2007 10:40

So....

1: meine Katze hat es wochenlang nicht mehr gemacht...
2: ich hab rausgefunden woran es liegt

Bin letztens von der Arbeit nach Hause, grade durch die Tür, klingelt das Telefon...ich erstmal gequatscht...denn ich bin ja ein Weib...meine Katze war die ganze Zeit am miauen...nach dem Motto streichel mich....und da ich grad ein wichtiges Gespräch hatte und mich aufgeregt hatte...hab ich sie nicht gleich gestreichelt...da setzt sie sich inne Ecke und psssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss.....legger....

Seitdem erstmal sie dran kommt wenn ich nach Hause komme, hat sie seit Wochen nicht mehr hingemacht...

Hab auch irgendwie son Abhaltespray

Benutzeravatar
Cocktail
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 395
Registriert: 13.03.2007 11:58
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein Main Gebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Cocktail » 24.04.2007 11:20

na das ist doch mal ne gute nachricht.
so einfach kann es manchmal sein :P

Gesperrt