ACHTUNG: Das Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Zahnfee

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Zahnfee

Beitrag von Tatze » 24.09.2007 16:13

Heute hat die Zahnfee bei Jeannie vorbeigeschaut : ).
Die kleine Maus hat ihren ersten Eckzahn (unten rechts) verloren.
Witziger weise war gestern meine Cousine da. Sie ist Zahnärztin.
':D' ':D' ':D' Ich hege den leisen Verdacht, dass sie etwas damit zu tun haben könnte.

Jeannie hat mir heute, als ich mit meiner Ma telefoniert habe, ihr
Lieblings Catnip-Kissen vor die Füße geworfen. Es war ganz blutig.
Nach einer Zahnkontrolle war der Ãœbeltäter schnell ausgemacht. Ich bin
dann eine halbe Stunden auf allen Vieren durch´s Haus gerutscht (das war
bestimmt ein Bild für die Götter).
Zum Glück habe ich das Zähnchen schließlich unterm Sofa gefunden, sonst
hätte ich nie wieder saugen können.
Dateianhänge
DSC05340.jpg

Trinity
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 923
Registriert: 08.08.2007 16:44
Katzenrasse: FWWK
Land: Deutschland
Wohnort: Trier

Beitrag von Trinity » 24.09.2007 16:22

Juhu, ich habe auch noch ein paar Zähnchen von meinen drei. :P
Leider habe ich nicht alle gefunden. :cry:



LG Trinity

Benutzeravatar
lighttrap
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 685
Registriert: 14.08.2007 08:11
Katzenrasse: Hauskatze
Land: Oesterreich
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von lighttrap » 24.09.2007 18:02

Meine beiden sind jetzt 13 Wochen alt also wird auch bei uns demnächst die Zahnfee vorbeischauen... Aber ich hab leider das ungute Gefühl, das ich keinen einzigen Zahn finden werde :cry:
Wär echt ne schöne Erinnerung wenn ich zumindest einen Zahn von jedem aufheben könnte!

Benutzeravatar
Tarzan
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 73
Registriert: 02.09.2007 04:23

Beitrag von Tarzan » 24.09.2007 18:34

wann fallen die denn aus??meine ma sagte so mit 6 monaten

Benutzeravatar
Tatze
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 846
Registriert: 06.08.2007 16:57
Katzenrasse: MaineCoon-Perser-Mix
Land: Deutschland

Beitrag von Tatze » 24.09.2007 19:05

Also ab dem 4. Monat können die Milchzähnchen rausfallen.
Meine süßen sind morgen genau 5 Monate alt. Bei manchen findet der Zahnwechsel erst ab dem 6. Monat statt.

Witzig ist, dass Jeannie oben links zwei Eckzähne gleichzeitig hat. D.h., dass der neue Zahn schon durchgebrochen, der Milchzahn aber noch nicht rusgefallen ist. Beim TA haben sie mir aber heute gesagt, dass das normal ist.

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 25.09.2007 11:05

Hi Tatze. meine schwester hatte das gleiche und der musste der milchzahn gezogen werden, weil der bleibende sonst nicht richtig hätte wachsen können. aber dann ist das bei tieren wohl anders. wieder was gelernt :idea:

Benutzeravatar
crazy_cat
Katzenfreund
Katzenfreund
Beiträge: 193
Registriert: 17.07.2007 13:35
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Beitrag von crazy_cat » 25.09.2007 17:23

Ich hab nie einen Zahn von meiner Kleinen gefunden :cry:

hefe
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 270
Registriert: 26.05.2008 17:05
Land: Deutschland

Beitrag von hefe » 05.10.2008 17:34

Kann es sein, dass sie ihre Zähne auch verschlucken? Wenn ja, ist das schlimm?
Kann man es ihnen irgendwie leichter machen? So mehr Kaumöglichkeiten oder so?

Ich will auch einen Zahn finden! Brownie hat heute seinen ersten unteren rechten Eckzahn verloren. >,< *finden will*

Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Lady Griddlebone » 05.10.2008 18:17

Santiago hat auch gezahnt die letzte Woche. Zähne hab ich allerdings keine gefunden :(

Also erleichtern kannst du ihnen das Zahnen nicht. Kommen ja in der Natur auch recht gut zurecht ;-)
Mir ist halt nur aufgefallen, dass Santiago das Fleisch recht klein geschnitten brauchte, weil er doch wohl leichte Schmerzen beim Kauen hatte.
Aufgefallen wär mir auch noch:
Er hat extrem viel auf irgendwelchen Dingen herumgebissen. Wohl weil er selber die Zähne lockern wollte.

Seit die Zähne weg sind, ist er nicht mehr so bissig :wink:

Benutzeravatar
~CrUeLTy~
Katzenfreund
Katzenfreund
Beiträge: 192
Registriert: 16.04.2008 21:38

Beitrag von ~CrUeLTy~ » 05.10.2008 19:16

ich habe mitbekommen wie bailees vorderen zähne ausgefallen sind aber der rest scheint alles noch milchzahn zu sein hat jemand vorher nachher bilder vom gebiss? Oo

Benutzeravatar
The_Girl
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4142
Registriert: 26.03.2007 13:09
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Happurg
Kontaktdaten:

Beitrag von The_Girl » 05.10.2008 19:30

Also die Bilder kann ich dir im Moment leider nicht liefern, aber ich hab mich mal schlau gemacht, zwecks verschlucken der Milchzähne. :)

Die ersten Zähne brechen zwischen der zweiten und achten Lebenswoche durch. Das Milchgebiss der Katze umfasst 26 Zähne und wird im Alter von etwa 4 bis 8 Monaten durch das endgültige Gebiss ersetzt, das 30 Zähne umfasst. Dieser Zahnwechsel läuft problemlos ab, Katze und Halter bekommen ihn meist gar nicht mit. Die Milchzähne werden verschluckt oder ausgespuckt.

Quelle: http://katzenhaltung.suite101.de/articl ... _der_katze

Benutzeravatar
Lady Griddlebone
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 1192
Registriert: 21.01.2008 16:52
Katzenrasse: 2 HK, 2 Aby, 1 Thai
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Lady Griddlebone » 05.10.2008 19:55

Ich hab auch das hier noch gefunden:
http://www.ciara.de/zahn_zahnfleisch_za ... ahnwechsel
(wenns mal Probleme gäbe...)

:-)

hefe
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 270
Registriert: 26.05.2008 17:05
Land: Deutschland

Beitrag von hefe » 05.10.2008 23:53

Ah , danke.

Das ich nicht viel helfen kann, hab ich mir gedacht, aber fragen kostet ja nicht. ^^

Gut, dann ist es ja kein Problem, wenn sie die verschlucken. ^^

Das mit dem vermehrt rumkauen habe ich auch gemerkt. hab mich schon gewundert was das soll bis ich heute bemerkt habe, das der Zahn weg war. XD Vor allem vor ein paar Wochen hab ich noch dran gedacht und jetzt, wo es soweit ist, nicht mehr. XD Na ja, jetzt ist ja alles klar. ^^

Benutzeravatar
Bastet
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4429
Registriert: 05.01.2008 02:35
Land: Deutschland
Wohnort: 69221 Dossenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bastet » 06.10.2008 04:59

Jetzt weiß ich, was die Zahnfee ist :idea:
Ich hab den Zahnwechsel bei Merlin gar nicht gemerkt. Anscheinend hat er sie verschluckt :shock:
Bei Dana schon eher, aber das war auch so die Verschlucktaktik.

Was mir gerade einfällt...wo sind eigentlich meine Milchzähne? Ich glaube, meine Mutter hat sie aufgehoben.
Aber einen hab ich noch - und zwar im Mund :lol:
( kein Witz jetzt)

LG A

Benutzeravatar
~CrUeLTy~
Katzenfreund
Katzenfreund
Beiträge: 192
Registriert: 16.04.2008 21:38

Beitrag von ~CrUeLTy~ » 12.10.2008 12:59

hab heute 2 reißzähne gefunden nu isser unten ne zahnlose minna XD

Antworten