ACHTUNG: Das Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Notfall! Katze zugelaufen!

Allgemeines Diskussions-Forum über Katzen. Hier könnt Ihr über allgemeine Katzen-Themen diskutieren
Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 03.10.2007 20:20

Danke :) :) :)
ich freu mich auch, dass ich sie behalten KANN... hätts echt traurig gefunden, wenn die Kleinen die nicht aufgenommen hätten... =(

Aber ich hab nochmal ne Frage, weil sie ist ja seeehr (!) dünn, und was kann man denn am besten, außer das übliche Futter, als "dickmacher" füttern? ich möchte nämlich wohl, dass sie möglichst schnell wieder auf ihr normalgewicht kommt... und auch wieder mehr kräfte hat ;-)
hat da jemand tipps?

Lg

Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von "Cosmo"polita » 03.10.2007 20:29

ich würde auf kittenfutter umstellen,da es ja einen höheren nährwertgehalt hat
vll noch ab und zu etwas thunfisch :D
lieber nach und nach wieder zum normalgewicht,als sprunghaft

Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 03.10.2007 20:37

Ok danke :)

Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von "Cosmo"polita » 03.10.2007 20:56

noch eine sache,ich würde dann auch unbedingt zun TA gehen
einmal richtig durchchecken
auch wenn das noch einmal stressig wird,aber da ist man auf der sicheren seite

Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 05.10.2007 20:05

Hey!
sorry dass ich jetzt erst schreibe..
Wir gehen Montag mit ihr zum TA zum durchchecken.
Habe heute gesehen dass sie an den Innenseiten der beine gar kein Fell mehr hat und dass sie dort wunde Stellen hat. das scheint ihr echt wohl wehzutun... weil beim "laufen" schüttelt die auch immer so ihre Beine... deswegen läuft die auch nicht so viel... :( kann ich da selber was dran machen, oder muss ich waren bis wir zum TA gehen?

Daroba
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 73
Registriert: 15.09.2007 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Daroba » 06.10.2007 05:32

Hallo charlycat,

schön daß es der Kleinen wieder besser geht und bei euch bleiben kann.
Daß sie auf den Innenseiten der Beine kahle Stellen hat wird sicherlich von dem Benzin kommen.

Läuft sie denn von Anfang an so und schüttelt ihre Beine, oder ist es erst seit dem Baden ? Denn es kann schon sein, daß sie an den kahlen Stelle auf das Shampoo oder Seife reagiert. Wenn sie leicht bluten sollten, würde ich vom Tierarzt zumindest eine Salbe holen, sonst kann es schlimmer werden.

Viele Grüße

Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 06.10.2007 12:31

Hey!

Ne sie läuft schon von anfang an so... aber daskann natürlich sein, dass das von dem schampoo shclimmer geworden ist... da sagste auch was^^ ne bluten tuts nicht, aber die sind wohl "nass" die stellen... naj mal gucken, was der TA sagt...=)

LG

Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von "Cosmo"polita » 06.10.2007 12:47

viel "rumdoktern" würde ich nicht...
aber wenn die stellen nicht entzündlich aussehen,würde ich etwas bepanthen oder propolis rauf tuen
vll. hat sie sich diese stellen wundgelaufen als sie mit benzin durchnässt war
oder hat durch den ganzen stress leichten haarausfall bekommen

viel ruhe und liebe

Daroba
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 73
Registriert: 15.09.2007 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Daroba » 06.10.2007 13:55

Hallo Cosmo,

ich kenn mich nicht so gut mit Medikamenten aus, da ich selbst fast keine verwende.

Aber Bepanthen und Propolis sind doch Wundheilsalben für Menschen, die gegen Reizungen und Entzündungen helfen sollen.
Und da Salben für uns Zweibeiner nur zur äußerlichen Anwendung aufgetragen werden sollten, weiß ich nicht ob es dann für Katzen, die ihre Wunden abschlecken nicht schädlich ist....

Viele Grüße

Benutzeravatar
"Cosmo"polita
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3073
Registriert: 13.07.2007 19:16
Katzenrasse: Scottish Fold-Perser
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von "Cosmo"polita » 06.10.2007 14:06

okay mit bepanthen haben wir noch keine persönliche verfahrungen gemacht
aber mit propolis werden alle unsere tiere behandelt (auch wir benutzen sie) und das mit riesen erfolgt
selbst auf schlangenhaut wirkt sie wunder
meine schwiegermutter mischt sie immer allein und bringt uns immer eine tube für die tiere und eine für uns
also propolis ist in meinen augen eine echte wundersalbe
bei bepanthen würde ich auch nur die augen-nasen-salbe verwenden,da sie auch mit schleimhaut in kontakt kommen kann

Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 07.10.2007 14:33

Hi!!!

Es gibt Neuigkeiten! Ich hab die Katze heute mal mit auf den Balkon genommen (da ist es heller weil bei uns grade die Sonne scheint *freu* ;-) ) und hab sie mal beobachtet beim "putzen" und da hab ich gesehen, dass sie sich ihr Fell runterleckt, bzw knabbert. Das Fell hängt da nur noch an so Hautschuppen! ich glaube das Benzin hat nicht nur ihr Fell sondern auch ihre ganze Haut kaputtgemacht, deswegen hat sie an den Innenseiten von den Beinen und am Hintern und an einigen kleinen Stellen schon gar kein fell mehr... ich glaube wenn sie so weitermacht wird sie bald sone Nacktkatze... Deshalb schüttelt die glaube ich auch immer ihre Beine so beim laufen, weil sie die Hautfetzen und das Fell loswerden will... Die sidn aj auch ganz locker...
Wisst ihr, ob an des Stellen wo das ganze schon ab ist noch Fell nachwächst oder nicht? Die Arme tut mir so Leid... Wie eine Katze beim Häuten...

Benutzeravatar
Alex
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 505
Registriert: 06.07.2007 11:21
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex » 07.10.2007 14:48

Hi,
als Soraya sich an einigen Stellen aufgelgt hat, sollte ich auch bepanthen nehmen, scheint also ok zu sein (war auch nicht die Augen-Nase-Salbe, sondern die normale) Hat aber Soraya nicht wirklich geholfen :roll:
Schädlich ist es aber glaub ich nicht, Soraya hat ja auch viel gelegt...

Hab dann von meiner neuen TÄ eine Olivencreme bekommen, aber keine Ahnung was da sonst noch drin ist, die war auf jedenfall besser, weil die Stellen wieder weg sind.

@ Charlycat: Eigentlich wachsen da schon wieder Haare,soweit ich das weiß, kann dir aber nicht sagen, wie es mit der Wirkung vom Benzin ist... am Besten den TA fragen!
Hat sie denn sichtbar schmerzen? Die arme Maus :(

LG

Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitrag von kathi » 10.10.2007 13:09

Was ist denn nun aus deiner Katze geworden?

Behälst du sie?

Benutzeravatar
*charlycat*
Katzenkenner
Katzenkenner
Beiträge: 245
Registriert: 16.08.2007 19:51

Beitrag von *charlycat* » 10.10.2007 13:21

Hey!
Oh sorry dass ich jetzt erst schreibe ;-)
wir waren Montag mit ihr beim TA... Der hat uns ein spezielles Schampoo mitgegeben und wir mussten sie ein drittes mal waschen ;-) sie hat das alles aber über sich ergehen lassen... zum Glück...
Dann hat er uns noch ein Öl-Spray mitgegeben für die Haut, damit es ihr nicht so juckt usw...
Ihr Fell und Haut knabbert sie sich zwar trotzdem noch ab, aber ich hoffe, dass das im laufe der Zeit wieder zurückgeht...
Ja wir haben uns entschlossen sie zu behalten ;-) Könnte mich auch gar nicht mehr von ihr trennen =)
Vielen Dank nochmal für all eure Hilfe!

LG

Benutzeravatar
kathi
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2558
Registriert: 04.07.2007 08:00
Katzenrasse: Terrormietzen
Land: Deutschland

Beitrag von kathi » 10.10.2007 13:29

Hey, na das hört sich doch gut an. Schön das du sie behalten willst.
So schnell hat man 3 Katzen :wink:
Woher wisst ihr eigentlich dass sie keinem gehört?

Ist denn sonst alles o.k. mit der Maus, also hat der TA nichts weiteres gefunden ja?
Und wie soll sie heißen?

LG Kathi

Antworten