ACHTUNG: Das Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Plauderecke zu den Wettbewerben

Hier finden unsere Fotowettbewerbe statt
Antworten
Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 20.05.2008 14:24

Zu dem neuen Wettbewerb: Muss man der gähnenden Katze bis in den Magen schaun können oder ist auch der Beginn eines Gähnens zugelassen? ;)

Benutzeravatar
Alex
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 505
Registriert: 06.07.2007 11:21
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex » 20.05.2008 16:27

Wie wäre es wenn wir die Themen verbinden, da hute Fotos ja häufig mit jeder Menge Glück verbunden sind :roll: ?
Also sowas, wie das Thema : Müde Katze oder so ähnlich, da würde dann die aufwachende Katze, die schnarchende Streckkatze und auch die Buckelkatze (nach dem Aufwachen) zu passen?

Oder wolltet ihr das Thema gerne so eingegrenzt?
Wäre nur eine Idee von mir :wink:

Die Idee mit dem Preis - das Bild auf der Titelseite find ich auch klasse!

LG

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 20.05.2008 16:34

Hm...an sich ist die Idee nicht schlecht, aber wenn wir das auf die von dir (Alex) genannten Themen erweitern, dann kann man doch eigentlich schon wieder fast jedes Bild einstellen. Oder seh ich das falsch?
Für mich persönlich sind "müde Katzen" durchaus auch schlafende Tierchen.


Ach und Annette hatte aufgrund meines einen Fotos in den Katzenbildern noch die Idee, man könnte mal ein Thema aufgreifen, dass böse/verärgerte Katzen zeigt. Da würden ja auch eingeschnappte Katzen noch zupassen. Irgendwer hatte doch so ein nettes Foto :D

Benutzeravatar
Alex
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 505
Registriert: 06.07.2007 11:21
Katzenrasse: Hauskatzen
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex » 20.05.2008 17:07

mmhh, hast Recht Ramona :D

Benutzeravatar
Tigga
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2194
Registriert: 13.11.2005 20:19
Land: Deutschland
Wohnort: Rimpar
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 20.05.2008 20:05

Es soll schon bei gähnenden Katzen bleiben.

@ Ramona
Es kann auch der Beginn eines Gähnens sein, sollte aber schon als solches zu erkennen sein :wink:

Böse oder wütende/verärgerte Katzen wäre auch ein schönes Thema,
ich befürchte nur, daß dann wieder vermehrt Stimmen laut werden, daß das Thema zu schwierig ist.

@ Alex
Vielleicht wäre das Thema schlafende Katzen ja was?

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 21.05.2008 10:46

Tigga hat geschrieben:Böse oder wütende/verärgerte Katzen wäre auch ein schönes Thema,
ich befürchte nur, daß dann wieder vermehrt Stimmen laut werden, daß das Thema zu schwierig ist.
Oder, dass alle ihre Katzen dafür ärgern müssen???? :shock:
schlafende Katzen ist aber super einfach. Das kommt doch auch den Wurst-Katzen sehr nahe.

Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitrag von Poisonheart1972 » 21.05.2008 10:52

Na ja ich versuch schon die ganze Zeit eine der beiden hier zum gähnen zu bewegen :| . Kann man das überhaupt ?
Immer wenn ich dann Handy weleg wird gegähnt :? .
Glaub diesmal gibts das nichts. Lach.

Lg Bine

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 21.05.2008 11:06

Aaron kann man zum Gähnen bringen, wenn er einen begrüßt und sich so mit der Nase (nach dem Anschnüffeln) an dem Finger von einem reibt, danach gähnt der immer. Aber er hat ja zZ seine Augenprobleme und durch die fettige Augensalbe ein total verschmiertes fettiges Gesicht, das sieht einfach nicht schön aus, so mag ich keine Fotos von ihm machen :( Und ich kann sie auch immer noch nicht auf den PC tun, da ich noch keine Zeit gehabt habe, mal nach Aachen zu fahren, um mir so nen Kartenlesegerät zu kaufen.

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 21.05.2008 11:08

@Gyde: Hast du ein USB-Kabel für deine Kamera? Normalerweise brauchst du kein Kartenlesegerät und auch keine Software.


Meine Katzen gähnen dauernd. Vor allem Lino, wenn er abends neben mir liegt :lol:

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 21.05.2008 11:10

Ja hab nen Kabel, aber ohne Software geht das nicht und die lässt sich nicht auf den PC machen, da mir ein programm fehlt. So tut sich garnichts, wenn ich dei kamera anschließ.

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 21.05.2008 11:13

Was hast du denn für ne Camera? Hast du mal versucht deine Kamera anzuschließen und sie übern Arbeitsplatz zu suchen? Die müsste normalerweise unter "Wechseldatenträger ( G: )" erkannt werden und der MediaPlayer will die Cam auch synchronisieren....

Benutzeravatar
Gyde_S
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 4141
Registriert: 03.09.2007 11:38
Katzenrasse: 2 Perser
Land: Deutschland
Wohnort: 52223 Stolberg

Beitrag von Gyde_S » 21.05.2008 11:15

Öh, gute frage, weiß ich gerade garnicht :oops: :oops: :oops: Ne, der PC findet die garnicht, da ist garnichts, ist nicht so einfach, wie mit nem MP3-Player oder so. Hab schon so ziemlich alles probiert und nen Kartenlesegerät ist die einzige Möglichkeit.

Poisonheart1972
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3904
Registriert: 21.01.2008 12:52

Beitrag von Poisonheart1972 » 21.05.2008 11:17

Hmm komisch.
Hier klappt das auch über den Arbeitsplatz und dann der Datenträger eben.
Normal findet so ein Pc das echt alleine.
Aber das sind so sachen die muss man nicht verstehen.
Das hab ich aufgegeben :D .

Lg Bine

Benutzeravatar
Ramona
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2081
Registriert: 13.07.2007 11:29
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramona » 21.05.2008 11:19

Ich kann mir das gar nicht vorstellen :D Hast du an deiner Cam mal geschaut, ob es ein Menu gibt, dass du bestätigen musst, damit der PC es erkennt. Das ist bei meiner so. Oder es kann sein, dass du das falsche USB-Kabel benutzt. Ist mir auch schon passiert :oops: :roll:

Benutzeravatar
Sa.Nae
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 354
Registriert: 05.11.2007 13:29
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sa.Nae » 21.05.2008 17:51

Das hab ich bei Canon aber auch schon gehabt. Auf dem PC meines Vaters ist da zum Beispiel Essig mit meiner Kamera. Der erkennt die ohne Software nicht. Gibts manchmal.

Antworten