ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Brauche Rat bitte *-*

Wie erziehe ich eine Katze richtig? Fragen und Infos zur Katzenerziehung kommen hierrein
Antworten
Jeannielein
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2940
Registriert: 02.06.2009 22:27
Land: Deutschland

Brauche Rat bitte *-*

Beitrag von Jeannielein » 23.06.2009 18:36

Hmm... ?! :roll:


War die letzten Tage mit meiner EKH Katze Crispy im Garten, aber mit Leine,
da der Garten zu 100 % ungesichert ist und meine Oma ihn auch nicht Katzensicher
machen will.
Naja besser mit Leine als garnicht draußen. :D

Sie fands sehr schön, die Sonne schien, hat sich auch gleich wohlfühlend ins Gras gelegt.
Nach 15 Min, bin ich dann wieder reingegangen.
"Es war so heiß in der Sonne". :mrgreen:

Nun, als wir drinne waren, stellte sie sich immer vor die Terassentür und jaaulte. :shock:


Freigängerin soll sie keinesfalls werden, dafür hänge ich zu sehr an ihr, wenn ihr etwas passiert,
das könnt ich nicht verkraften, da AUßERHALB der Terasse und in der ganzen Siedlung Rattengift
etc. verteilt ist, außerdem ist neben der Fischbeker Heide, gleich eine gefährliche Hauptstraße.
Und die Wohnung in der ich so ca. in einem Jahr leben werde ist im 1-2 Stock, dann aber mit
gesichertem Balkon. :wink:

Soll ich es lieber unterlassen mit ihr rauszugehen, weil sie sich sonst an´s DRAUßEN
gewöhnt ? Will nämlich nicht das sie dann als Wohnungskatze unglücklich wird.

Also soll ich oder soll ich nicht ... ? :kratz:
Dateianhänge
Crispy im Garten 2
Crispy im Garten 2
dwox1g.jpg (36.36 KiB) 2436 mal betrachtet
Crispy im Garten 1
Crispy im Garten 1
2vudc9y.jpg (37.79 KiB) 2436 mal betrachtet

Divenmietzchen
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 21
Registriert: 12.06.2009 18:05
Katzenrasse: EHK
Land: Deutschland
Wohnort: Na zuhause wo denn sonst

Beitrag von Divenmietzchen » 29.06.2009 18:49

Ich würde meine Katze an der Leine nach draußen lassen, wie du schon geschrieben hast. Das mit der Angst das der Katze was zustoßen könnte, kenne ich auch. Pauli war noch klein, als wir ihn das erste Mal nach draußen gelassen haben und bis jetzt klappt alles sehr gut. Ich habe ihn so erzogen, dass er rein und raus kann wie er möchte. Du solltest mit deiner Katze jeden Tag ein Stück rausgehen, damit sie etwas an die frische Luft kommt 8) . So wie du es beschrieben hast, hat es ihr ja draußen gefallen :daum:

Ich hoffe ich konnte dir einen Tipp geben :smile1:

Benutzeravatar
history
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2135
Registriert: 13.06.2009 19:37
Katzenrasse: EK
Land: Deutschland
Wohnort: Gotha/Thüringen

Beitrag von history » 29.06.2009 19:17

Hallo :wink:
Das mit der Leine ist keine schlechte Idee. :daum:
Aber bedenke Deine Katze ist noch sehr Jung und sehr, sehr neugierig. :kratz:
Wenn sie es erst einmal gewöhnt ist, wird sie immer darauf bestehen das Du mit ihr
täglich hinaus gehst, halt wie bei einen Hund der es gewöhnt ist gassi zu gehen !
Sie wird auch versuchen auf eigener Faust ins Freie zu kommen.
Du musst sehr darauf achten das nicht passiert.
Ansonsten hast Du zwangsläufig eine Freiläuferin was Du ja nicht willst
Viel Grüße Klaus. :wink: :wink:

PrinzezZ
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 41
Registriert: 02.05.2009 10:58
Katzenrasse: EKH
Land: Deutschland

Beitrag von PrinzezZ » 29.06.2009 19:35

muss jeder für sich selber endscheiden würde ich da mal sagen ob nun raus oder rein. Fakt ist allerdings das man einer Katze nichts angewöhnen sollte was sie später dann mitmal nicht mehr haben kann also endweder oder ;)

Ich persönliche würde es für eine Sünde halten das wenn die Möglichkeit besteht das die Katz auch raus kann in der Wohnung gefangen gehalten wird. Im Knast mit Freilauf von 15 min am Tag würden wir uns ja auch nicht wohl fühlen ausserdem sind Katzen nunmal Freigänger. Ist halt das Risiko der Freiheit welches man eingehen muss wenn man sich für seine Katze die Freiheit aussucht ;)
Mein Kater ist 3 Jahre alt und von Geburt an ein Freigänger geht nie weit weg und bewacht unser Grundstück ;)

Jeannielein
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2940
Registriert: 02.06.2009 22:27
Land: Deutschland

Beitrag von Jeannielein » 29.06.2009 20:09

Ja nur ich wohne zu Hause im 4. Stock, das heißt es ist unmöglich o.0 :(
Kann nur bei meiner Oma mal mit ihr an der Leine im Garten herumgehen,
schon alleine wegen der frischen Luft etc. ist es gut für die Katz :smile1:

Hmm .. :kratz:

Wenn ich mal älter bin, und nen kleinen Garten habe, mache ich diesen
Katzensicher, so das sie da auch ohne Leine herumtollen können. :)

Benutzeravatar
oOsusanneOo
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 380
Registriert: 15.06.2008 13:28
Katzenrasse: BKH

Beitrag von oOsusanneOo » 23.07.2009 12:44

Also ich betrachte das irgendwie etwas skeptisch.
Natürlich hat es ihr gefallen, aber ich denke, dass sie dann immer das Verlangen haben wird, rausgehen zu wollen. Und wenn du das definitiv nicht möchtest, würde ich lieber warten, bis du einen Garten absichern kannst.

Meine damaligen Katzen (war vorher allerdings nicht mit ihnen "Gassi"), haben irgendwann so einen schrecklichen Terz gemacht, bis sie letztendlich Freigänger wurden.
Innerhalb eines Jahres sind die Beiden überfahren worden. Kein schönes Erlebnis.
Vielleicht hatten sie eine tolle Zeit in der Freiheit, aber ich würde es niemals mehr tun, ausser die Möglichkeit besteht, einen Garten zu sichern.

Meine jetzigen Katzen haben in keinster Weise einen Drang nach draussen, so wie meine damaligen. Und ich bin froh darüber!

Du musst halt damit rechnen, dass sie nun einen Drang nach draussen hat. Wenn man es ihr mehr oder weniger schmackhaft macht :wink:

Jeannielein
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 2940
Registriert: 02.06.2009 22:27
Land: Deutschland

Beitrag von Jeannielein » 23.07.2009 16:25

Uh, das tut mir leid :cry: Das muss ja echt schlimm sein. :?

Ne, lasse sie jetzt auch schon länger nicht mehr raus, des war auch nur im Garten.

Ich warte lieber, bis ich einen gesicherten Balkon oder so habe.

Crispy, möchte inzwischen auch garnicht mehr in den Garten, zuuumglück :shock: :roll:

Naja, was heißt wollen, sie hat den Drang zumindest garnicht mehr.

Antworten