ACHTUNG: Das Katzen-Forum ist zur Zeit deaktiviert. Mehr Informationen darueber gibt es HIER.



Darf meine katze auch alleine leben?

Wenn eine zweite oder dritte Katze einzieht. Alles was mit neuen Spielkameraden zu tun hat, kommt hierrein.
Benutzeravatar
Ella
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 58
Registriert: 17.02.2015 18:47
Katzenrasse: Maine Coon Mix
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Ella » 17.02.2015 19:20

Hallo
Ich habe seit 2monaten ein kater gekauft..
Ich hatte an alles gedacht...
Bloß an eines nicht!
Dass meine Katze vielleicht in mein wohnung einsam sein könnte!
Meine Eltern erlauben mir keine zweite katze und ich verstehe sie auch, weil wir jedes jahr in den sommerferien in den urlaub fahren und das auch noch einen ganzen Monat!
Da bringen wir unseren kater natürlich ins Katzenpension.
Es kostet ungefähr 10€ pro tag.
Stellt euch vor wie viel das kosten würde!
Und wenn da noch eine katze dazukommt wäre das noch teurer :oops:
Ich habe am anfang alles versucht dass meine eltern inseren kater noch einen freund besorgt.
Aber jetzt habe ich aufgegeben :(
Und jetzt frage ich mich wenn mein kater jedes jahr ein monat als katzenverträglicher kater im Tierpension verbringt( also mit den anderen katzen) ob es dann ok ist
Ich weiß natürlich dass es immer noch nicht ganz ok ist aber anders geht es nicht

Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland
Wohnort: Bruckmühl

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Schischa » 17.02.2015 20:18

hallo und willkommen :willkommen:

da katze verträglich, mach pflegestelle! (für einfache katzen)
bei kostenübernahme durch verein.

blöde sache :bruell:

gruß,
werner

Benutzeravatar
fanny85
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 5157
Registriert: 14.04.2011 21:13
Katzenrasse: 3 EKH
Land: Deutschland
Wohnort: Paderborn

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von fanny85 » 17.02.2015 21:05

Na klar darf eine Katze alleine leben, aber da Katzen soziale Tiere sind, wird es auf Dauer kein schönes Leben für ihn sein und er könnte Verhaltensauffälligkeiten zeigen.
Ist es nicht so, das in Tierpensionen sozusagen pro "Zimmer" bezahlt wird :kratz: Zumindest kenne ich eine Pension, die das so Handhaben, da die Katzen ja in Zimmern unter gebracht werden, also nur Futter für zwei Mietzen mitgeben und dann pro Tag einen bestimmten Betrag zahlen. Ich würde dort nochmal nachfragen, ansonsten evtl. noch im Bekanntenkreis nachfragen ob die für die Urlaubszeit nicht die Katzen aufnehmen würden.

Mia

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Mia » 18.02.2015 12:45

Hallo,
also ich möchte gerne auch mal meinen "Senf " dazu geben. Ich habe in meinem Leben schon ziemlich viel Katzen gehabt. Meistens habe ich immer versucht sie zu zweit zu halten. Hier mußte ich aber feststellen, das es Katzen gibt, die einfach alleine VIEL zufriedener und glücklicher sind, Ich hatte zwei, die definitiv aufblühten, als der Partner weg war. Bei einem war es sogar, das er immer in die Ecken piescherte und nicht richtig fraß, wenn er Gesellschaft hatte. Unsere neue jetzige Katze lebt auch mit uns allein, Auch sie ist ein typischer Einzelgänger. Das berichtete die Vorbesitzerin und ihre Reaktion auf die Nachbarkatze hat mir das nochmals bestätigt. Dadurch, dass wir hier mit 5 Personen leben, wird ihr wohl kaum langweilig, denn einer spielt oder schmust immer mit ihr.
Ich weiß nicht was für ein Typ dein Kater ist. Doch denke ich, wenn du ihm viel Zeit widmest, er raus kann und genügend Freiraum hat, dürfte auch eine Einzelhaltung nicht so dramatisch sein.
Gruß von Mia mit Anhang :)

laubfeger
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 128
Registriert: 08.12.2014 13:50

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von laubfeger » 18.02.2015 19:38

Hey hallo, willkommen im Forum.
:)

Darf deine Katze denn raus?

Benutzeravatar
Ella
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 58
Registriert: 17.02.2015 18:47
Katzenrasse: Maine Coon Mix
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Ella » 19.02.2015 10:54

Nein er ist ein Wohnungskater
Aber zum glück ist sein problem jetzt gelöst :peace:
Bald bekommt er einen Freund!

Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland
Wohnort: Bruckmühl

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Schischa » 19.02.2015 17:56

oh schön. toll!!! :dance:

aber bitte nicht wieder vom vermehrer, wenn es geht :mrgreen:

liebsten gruß,
werner


öhm, gibt es eigentlich bilder?
sind hier alle süchtig nach. :pillepalle:

Benutzeravatar
Ella
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 58
Registriert: 17.02.2015 18:47
Katzenrasse: Maine Coon Mix
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Ella » 19.02.2015 18:20

Welche bilder?
Von PB oder ..... Hä? :kratz:

Benutzeravatar
Schischa
Katzenprofi
Katzenprofi
Beiträge: 372
Registriert: 24.10.2012 09:10
Katzenrasse: 3 ehk
Land: Deutschland
Wohnort: Bruckmühl

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Schischa » 19.02.2015 21:28

vom katz? :bruell:

edit: wer ist pb?

RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von RoteZora » 19.02.2015 22:38

Na Bilder von Deiner Katze!!!! Jetzt hast Du uns schon angefixt... :sabber:

PB=Paderborn? Personalbogen? Postmortale Bewegungsunfähigkeit? :bahnhof:

RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von RoteZora » 19.02.2015 22:43

Ach ja, wegen Urlaubsbetreuung: Es gibt Vereine für gegenseitiges Catsitten, manchmal auf Tauschbasis. Wenn Du die Betreuung anderer Katzen übernimmst, bekommst Du ein "Guthaben" (Punkte oder so), das Du dann eintauschen kannst. Gleiches Prinzip wie bei einer Tauschbörse. Vllt gibt es sowas ja bei Dir in der Nähe?

Benutzeravatar
sebastian1
Mäusefänger
Mäusefänger
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2014 14:43
Katzenrasse: American Curl
Land: Deutschland

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von sebastian1 » 20.02.2015 02:36

Ich habe meinen kater für 4 tage alleine in der Wohnung gelassen mit frisch Wasser und fütter, und die Nachbarin besucht im jeden tag angeblich. ich kann es kaum warten morgen wieder nach hause zu sein.

Benutzeravatar
Ella
Dosenöffner
Dosenöffner
Beiträge: 58
Registriert: 17.02.2015 18:47
Katzenrasse: Maine Coon Mix
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von Ella » 20.02.2015 14:48

Ich meine mit PB=Profilbild :smile1:
Nein solche katzenvereine gibt es bei uns leider nicht
Aber danke
Und wir haben auch eine freundin die auf unsere katze auch ab und zu mal aufpasst..
Aber sie ist in den sommerferien leider nicht da :(
Bild von meiner Katze:
Dateianhänge
Joe
Joe
image.jpg (24.06 KiB) 5551 mal betrachtet

laubfeger
Löwenbändiger
Löwenbändiger
Beiträge: 128
Registriert: 08.12.2014 13:50

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von laubfeger » 20.02.2015 19:45

:)

RoteZora
Katzenexperte
Katzenexperte
Beiträge: 3975
Registriert: 22.01.2012 12:24
Katzenrasse: 2 EHK Tiger
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Darf meine katze auch alleine leben?

Beitrag von RoteZora » 21.02.2015 01:07

Na, das ist ja ein zauberhaftes Mädel! :verliebtekatzen: Habe selber zwei Tigerdamen... :daum:

Antworten